Tipp24 Überground erfindet die "Danke-Million"

Mittwoch, 12. Juli 2017
Tipp24 und Überground zeigen, wie man mal so richtig fett Danke sagen kann
Tipp24 und Überground zeigen, wie man mal so richtig fett Danke sagen kann
Foto: Überground

Eigentlich wollte der Online-Glücksspielanbieter Tipp24 von der ADC-Rookie-Agentur Überground nur ein paar erfrischende Ideen für ein differenzierendes Viral. Agenturchefin Jo-Marie Farwick hatte allerdings andere Vorstellungen von der Zusammenarbeit: Statt eines Filmskripts kam sie mit mehreren Produktvorschlägen zum Kunden. Einer davon hatte es dem britischen Auftraggeber auf Anhieb angetan: die "Danke-Million". Denn Tipp24 hatte zuvor herausgefunden, dass die meisten Lotto-Gewinner erst mal etwas an die Menschen zurückgeben wollen, die ihnen wichtig sind.

Die "Danke-Million" basiert genau auf diesem Insight: Es handelt sich dabei um eine Million extra, die Tipp24 bei jedem gewonnenen Jackpot in den Sparten Lotto, Euro Millones und Euro Jackpot on top drauflegt. Einzige Voraussetzung: Man muss das Geld bereits bei der Tippabgabe jemandem widmen, bei dem man sich gerne mal großzügig bedanken will. Das neue Produkt wird ab dieser Woche international eingeführt – und zwar nicht nur mit einem Viral, sondern mit einer umfangreichen Online- und TV-Kampagne. Dazu sagt Farwick: "Wie viel toller ist es, die Möglichkeit zu haben, dem Lottospielen ein echtes zusätzliches, emotionales Momentum zu geben? Etwas zu schaffen, das langfristig wirkt und funktioniert, als nur einen Spot zu machen, der zwei Wochen im TV läuft?" Einen Film bekam der Kunde am Ende aber trotzdem noch. Zwei sogar, um genau zu sein. Darin sind Menschen in Alltagssituationen zu sehen, die unvermittelt das Wort ergreifen, um einer nahestehenden Person mit einer ausschweifenden Rede die "Danke-Million" zu überreichen. Arne Feldhusen, der Regisseur von "Stromberg" und "Tatortreiniger", hat die beiden Spots, die auf der Bowlingbahn und im Friseursalon spielen, mit ausdrucksstarken Charakteren und viel Liebe zum Detail inszeniert (Produktion: 27 Kilometer).

Von den ersten Gesprächen mit Tipp24 bis zum Launch der gemeinsamen Kampagne sind rund vier Monate vergangen. Im Februar startete die Kooperation auf Projektbasis. Damals wurde Überground gerade vom Art Directors Club für Deutschland zur Rookie Agentur des Jahres gekürt. Seitdem läuft es für Farwick und ihr Team wie geschnitten Brot. Neben Tipp24 zählen Amazon, Audi Business Innovation, das Marine Stewardship Council (MSC) sowie Visit Berlin und Hamburg Marketing zu den Kunden der knapp zwei Jahre alten Agentur. bu 

Exklusiv für Abonnenten

Alle Details erfahren HORIZONT-Abonnenten in der aktuellen Wochenzeitung, die auch auf  Tablets oder - nach einmaliger Registrierung - als E-Paper gelesen werden kann. Nicht-Abonnenten können hier ein HORIZONT-Abo abschließen.

Meist gelesen
stats