Tipp-Ex-Viral Buzzman lässt Jäger und Bär auf Pharell Williams los

Freitag, 25. April 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pharell Williams Bär YouTube Werbeerfolg Williams Buch



Ein Jäger und ein Bär - mit diesem leicht trashigen Powerteam feierte die in der analogen Welt festverankerte Marke Tipp-Ex 2010 und 2012 virale Werbeerfolge im Internet. 2014 meldet sich die von Buzzman kreierte Kampagne "Hunter and Bear" erneut auf Youtube für ein weiteres Abenteuer zurück. Mit im Boot ist dieses Mal Musiker Pharell Williams, dessen neues Buch vom tollpatschigen Bär komplett mit Korrekturflüssigkeit übermalt wurde.
Die neue Kampagne zeigt allerdings auch, wie sich die Kommunikationslandschaft mittlerweile gewandelt hat. Fanden die früheren Abenteuer von "Hunter and Bear" komplett als interaktives Abenteuer auf Youtube statt, ist heute nur noch der Teaserfilm auf der Videoplattform. Danach verlagert sich das Abenteuer komplett auf die Kampagnen-Site tippexsocialbook.com. Hier müssen die Fans alle vom Bär übermalten Textstellen wieder entdecken. Erst wenn alle Textstellen wieder freigelegt wurden, soll das Buch des Musikers tatsächlich in Druck gehen.

Es wird spannend zu sehen sein, ob die neue Idee an die vergangenen Erfolge anknüpfen kann. Denn 2010 und 2012 entstand ein wesentlicher Reiz der Idee aus dem spielerischen Potenzial, selbst immer wieder Dinge zu erfinden, die die beiden Protagonisten möglicherweise tun könnten. Jetzt beschränkt sich die Idee auf eine kollaborative Anstrengung aller Fans, um Pharell Williams Buch tatsächlich zu veröffentlichen. Damit kann "Social Book" zwar einen Promi-Bonus und eine anschließende karitative Belohnung als Stärken ins Feld führen. Der Unterhaltungseffekt fällt jedoch deutlich schwächer aus, als in den Vorjahren. cam
Meist gelesen
stats