Thorben Fasching Hmmh-Manager wechselt zu Open Reply

Dienstag, 02. Februar 2016
Verlässt nach fast zehn Jahren Hmmh
Verlässt nach fast zehn Jahren Hmmh
Foto: Thorben Fasching

Fast zehn Jahre war Thorben Fasching einer der prägenden Köpfe des E-Commerce-Spezialisten Hmmh, der seit 2014 zur Serviceplan-Gruppe gehört. Nun will er in Bremen die Agentur Open Reply aufbauen.

Als Vizepräsident des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) ist Thorben Fasching mit den Gepflogenheiten der Branche bestens vertraut. Doch bei der Bekanntgabe seines Wechsels von der Serviceplan-Tochter Hmmh zur Reply-Gruppe gab es einiges Hin und Her: Die von Fasching verschickte Pressemitteilung wurde nach kurzer Zeit zurückgerufen, um zwei Tage später doch wieder frei gegeben zu werden.

Trotz allem Hü und Hott sei die Trennung von Hmmh sehr freundschaftlich verlaufen, so Fasching, der nun in Bremen für die Reply-Holding als Geschäftsführer die Agentur Open Reply aufbauen soll. In Großbritannien, Belgien und vor allen Dingen Italien hat der Dienstleister bereits Niederlassungen, Kunden sind unter anderem BASF, BNP Paribas, O2, Sky.

Das Angebot – Open Reply versteht sich als Agentur für digitale Transformation, mobile Lösungen und Connectes Platforms, sprich Internet of things – sei für den deutschen Markt neu und attraktiv. "Wir entwickeln für unsere Kunden eine langfristige Strategie für ihr Multitouchpoint-Management, setzen diese auf höchstem Niveau um und schaffen so eine einzigartige, zumeist mobile User Experience, die nur durch die intelligente Vernetzung von verschiedenen Plattformen und Services entsteht", lässt sich Fasching  in der offiziellen Pressemitteilung in bestem Industrie 4.0-Deutsch zitieren. vs

Meist gelesen
stats