Thjnk/Thyssen-Krupp Exklusiv-Agentur Bobby & Carl holt BBDO-Manager Dirk Spakowski

Dienstag, 07. Februar 2017
Thyssen-Krupp baut zusammen mit Thjnk eine eigene Agentur auf
Thyssen-Krupp baut zusammen mit Thjnk eine eigene Agentur auf
© Thyssen-Krupp

Im Herbst 2016 hat Thyssen-Krupp zusammen mit der Agentur Thjnk eine maßgeschneiderte Einheit zur Exklusiv-Betreuung des Industriekonzerns gegründet. Seinerzeit hielt man sich mit weiteren Informationen bedeckt. Jetzt werden erste Details veröffentlicht - unter anderem, wer an der Spitze der Unit steht.

Die Firma Bobby & Carl - dieser Name war bereits durchgesickert - wird in der Aufbauphase von Kai Röffen geführt. Er übernimmt diese Aufgabe zusätzlich zu seinem Job als Geschäftsführer und Kreativchef von Thjnk Düsseldorf. Dort hat die neue Agentur auch ihren Sitz. Unterstützt wird Röffen von André Brüggemann, zuletzt Leiter Online und Social Media bei Thyssen-Krupp. Dritter im Bunde ist der bisherige BBDO-Manager Dirk Spakowski. Er war bis Anfang Januar Geschäftsführer des Berliner Büros und wechselt nun zu der Neugründung. Seine Aufgaben als Chefbetreuer von Smart hat bereits vor einiger Zeit Jens Fauth übernommen.

Dirk Spakowski wechselt von BBDO zu Bobby & Carl
Dirk Spakowski wechselt von BBDO zu Bobby & Carl (Bild: BBDO)
Wie viele Mitarbeiter bei Bobby & Carl insgesamt an Bord sind und wann die ersten Arbeiten zu sehen seien werden, wollen die Verantwortlichen noch nicht sagen. Nur so viel: Die Agentur arbeitet an ersten konkreten Projekten für unterschiedliche Bereiche des Konzerns und baut parallel dazu das Team auf. Während der Aufbauphase wird die Einheit exklusiv für Unternehmen des Essener Konzerns tätig sein. An der Firma sind sowohl Thyssen-Krupp als auch Thjnk beteiligt. Weitere Details sollen bei einem Pressegespräch Anfang März präsentiert werden. mam

Meist gelesen
stats