Thjnk Exklusiv-Agentur für Thyssen-Krupp soll Bobby & Carl heißen

Donnerstag, 22. September 2016
Die Zentrale von Thyssen-Krupp in Essen
Die Zentrale von Thyssen-Krupp in Essen
Foto: Thyssen-Krupp
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thjnk ThyssenKrupp Alexander Wilke Michael Trautmann


Anfang September hat das Bundeskartellamt die Freigabe erteilt, jetzt sickern weitere Details zu der von Thjnk und Thyssen-Krupp gemeinsam geplanten Exklusiv-Agentur durch. In einem Gespräch mit dem "Handelsblatt" bestätigen Konzernkommunikationschef Alexander Wilke und Agenturgründer Michael Trautmann den Start. Auch der Name steht wohl schon fest. Die Firma soll Bobby & Carl heißen.
Die entsprechende Webadresse führt auf die Seite von Thjnk, auch beim Domainregister Denic ist bobbyandcarl.de auf Thjnk eingetragen. Der Name soll an den früheren Chef der Krupp-Stiftung Berthold "Bobby" Beitz und an Carl Hundhausen, den ersten Kommunikationschef von Thyssen-Krupp, erinnern. Offiziell bestätigt wird das Label allerdings noch nicht. Das Unternehmen will auf einer gesonderten Pressekonferenz über den offiziell zum 1. Oktober geplanten Start des Joint Ventures informieren. Dann sollen auch die Geschäftsführer vorgestellt werden.
Andere Eckdaten sind schon bekannt. So werden laut "Handelsblatt" beide Partner zu gleichen Teilen an der Agentur beteiligt sein. Thyssen-Krupp will einen jährlichen Umsatz von 3 Millionen Euro zusichern. Innerhalb von drei Jahren soll das Volumen auf bis zu 6,5 Millionen Euro anwachsen - dann auch durch die Betreuung anderer Kunden. Das Team soll bis dahin auf mehr als 40 Mitarbeiter anwachsen. Zum Vergleich: Die exklusiv für Mercedes-Benz tätige Agentur Antoni beschäftigt aktuell rund 140 Mitarbeiter. Auch eine internationale Expansion von Bobby & Carl ist angeblich angedacht.

Thjnk ist seit dem vorigen Jahr für Thyssen-Krupp tätig und hat den Konzern bei der Entwicklung und Umsetzung des im Herbst 2015 eingeführten neuen Logos begleitet. Die neue Agentur wird sich vor allem auf B-to-B-Kommunikation konzentrieren. Thjnk verfügt bereits über Erfahrungen mit Exklusiv-Einheiten. Zusammen mit Leo Burnett betreibt sie Leo's Thjnk Tank in München, die die Werbung für McDonald's entwickelt. mam
Meist gelesen
stats