"Taste the World" BBDO lässt das Beck's-Schiff nun auch nach Irland schippern

Montag, 14. März 2016
Beck's erweitert seine Range um eine weitere Ale-Variante
Beck's erweitert seine Range um eine weitere Ale-Variante
Foto: BBDO

1388 einzelne Brauereien vermeldete der Deutsche Brauer-Bund vergangene Woche - eine Folge des Hypes um Craft- und Premiumbier. Inzwischen sind auch viele Großbrauereien auf den Trend aufgesprungen und schieben Spezialitäten abseits von Pils und Weizen in den Markt. Allen voran Beck's: Die AB Inbev-Marke ergänzt ihr Portfolio um eine weitere Variante und bewirbt diese mit einer Kampagne von BBDO.
Im vergangenen Jahr wagte Beck's erstmals den Launch dreier Premiumvarianten, immer mit Bezug zu Spezialitäten aus fremden Ländern. Die Produkte Pale Ale (England), Amber Lager (Australien) und 1873 Pils (inspiriert vom ursprünglichen Beck's-Geschmack) bewarb das Unternehmen mit einer Kampagne unter dem Motto "Taste the World". Nun folgt mit dem Beck's Red Ale ein irisches Bier, das mit einem Auftritt nach dem gleichen Strickmuster unterstützt wird. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein TV-Spot, den BBDO Düsseldorf entwickelt hat. Das bestehende Commercial des letztjährigen Flights wird diesmal durch Bilder aus Irland ergänzt. Der 25-Sekünder (Produktion: Rabbicorn Films, Postproduktion: nhb Studios) läuft ab Mitte März auf reichweitenstarken TV-Sendern sowie im Internet als Pre-Roll. Regie führte Florian Meimberg. Unterstützt wird der Auftritt von einer Out-of-Home-Kampagne sowie Maßnahmen am PoS. fam
Meist gelesen
stats