Erster RCKT TV-Spot So sieht die kreative Handschrift der Rocket-Internet-Agentur aus

Mittwoch, 10. Februar 2016
Der Spot für Triprebel ist das erste TV-Commercial von RCKT
Der Spot für Triprebel ist das erste TV-Commercial von RCKT
Foto: Triprebel

Seit Anfang dieser Woche wirbt das Hamburger Reiseportal Triprebel mit einem TV-Spot auf den Sendern von Pro Sieben Sat 1. Entwickelt und produziert wurde der Film von RCKT, der Digitalagentur von Rocket Internet. Es handelt sich dabei zugleich um die erste Bewegtbildkampagne der vor einem Jahr gegründeten Agentur.

Im Fokus des mit einfachen, plakativen Bildern erzählten Spots steht das Versprechen, dass Triprebel auch nach einer Buchung Geld zurückerstattet, falls die gebuchte Reise zu einem späteren Zeitpunkt billiger wird. Das Projekt ist von der Kreatividee bis zur Produktion in der Agentur entstanden. Dazu erklärt Agenturchef Nils Seger: "RCKT setzt Projekte ganzheitlich um. Vor allem für Startups ist das wichtig. Wir lassen kein Unternehmen mit dem Strategiepapier allein, sondern begleiten sie bis zur Umsetzung aller Maßnahmen. Bewegtbild wird dabei immer wichtiger, darum ist unsere Videounit unser größter Wachstumstreiber." Seine Agentur startete im Februar 2015 mit dem Angebot, Startups bei der Entwicklung von starken Marken und Netzwerken zu unterstützen und etablierte Unternehmen und Konzerne im Bereich digitale Transformation und Change zu beraten. Zu den Kunden zählt ein Großteil der Firmen, an denen die Muttergesellschaft Rocket Internet beteiligt ist. Das von den Samwer-Brüdern gegründete Unternehmen hält Anteile an unterschiedlichen Internet-Startups, darunter Home24 und Westwing.

Triprebel setzte sich 2015 bei dem von Pro Sieben Sat 1 initiierten Startup-Programm Accelerator gegen 300 Mitbewerber durch und erhielt von der Sendergruppe rund 500.000 Euro Mediabudget für die Ausstrahlung des aktuellen TV-Spots. Zudem wurde das 2013 gegründete Portal voriges Jahr von der Europäischen Kommission als Bestes Europäisches Startup ausgezeichnet. Wichtigste Zielgruppe von Triprebel.com sind Young Professionals, die häufig Städtereisen buchen. bu

Meist gelesen
stats