Supermoon Kolle-Rebbe-Kreative Matthias Erb und Jens Theil machen sich selbstständig

Mittwoch, 13. Mai 2015
Jens Theil (l.) und Matthias Erb starten die Agentur Supermoon
Jens Theil (l.) und Matthias Erb starten die Agentur Supermoon
Foto: Supermoon
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jens Theil Matthias Erb Kolle Rebbe Supermoon


Herber Verlust für Kolle Rebbe: Die Hamburger Agentur verliert die kreativen Köpfe ihrer größten Unit. Matthias Erb und Jens Theil, zuletzt verantwortlich für Boden 3, in dem Kunden wie Lufthansa, Leibniz und die Hypovereinsbank betreut werden, machen sich selbstständig. Am 1. Juni startet ihre Agentur Supermoon, die im Hamburger Stadtteil St. Georg beheimatet sein wird.
Es sei eine freundschaftliche Trennung, versichern beide. Ihr bisheriger Arbeitgeber unterstützt sie bei der Neugründung sogar. Finanziell ist Kolle Rebbe jedoch nicht an der Unternehmung beteiligt. Auf diese Feststellung legen der Digital-Kreative Erb und sein Sparringspartner Theil (Text und Konzeption) großen Wert. "Wir sind komplett unabhängig", betont Theil. Im Laufe ihrer knapp fünf gemeinsamen Jahre bei Kolle Rebbe hätten sie festgestellt, dass sie einen gemeinsamen Traum haben: Irgendwann etwas Eigenes zu machen. Nun ist es so weit. Einen Startkunden aus der Modebranche gibt es bereits, doch um wen es sich dabei handelt, wollen sie noch nicht verraten. Weitere Gespräche seien im Gang. Die Arbeiten von Supermoon sollen das i-Tüpfelchen für große Werbungtreibende sein. "Uns geht es nicht darum, riesige Gesamtetats zu betreuen", sagt Theil. "Wir wollen Impulse setzen." Als zweites Standbein haben die hochdekorierten Kreativen mittelständische Unternehmen ins Visier genommen, deren Budget für Paid Media nicht ausreicht. Diese wollen sie ganzheitlich beraten und individuelle, medienneutrale Lösungen entwickeln. Je nach Aufgabenstellung werden sie sich dafür weitere Experten aus unterschiedlichen Disziplinen ins Boot holen. Ein entsprechendes Netzwerk steht bereits. Das eigentliche Supermoon-Team soll klein und flexibel bleiben. Der feste Stamm von Supermoon soll in den nächsten Jahren nicht größer als zehn Mitarbeiter werden.

Bei Kolle Rebbe haben Erb und Theil ein Team von rund 50 Mitarbeitern geführt. Eine direkte Nachfolge wird es nicht geben. Kreativgeschäftsführer Fabian Freese übernimmt als Hauptverantwortlicher das Ruder der Unit. Unterstützt wird er von Christian Kroll, der bereits seit einiger Zeit als Kreationsleiter in Boden 3 tätig ist, und Beraterin Katharina Jung. Für Online tritt Alena Serhatlic, Creative Director Art Online, in die Fußstapfen von Matthias Erb. bu

Alle Details erfahren HORIZONT-Abonnenten in der aktuellen Wochenzeitung, die auch auf  Tablets oder - nach einmaliger Registrierung - als E-Paper gelesen werden kann. Nicht-Abonnenten können hier ein HORIZONT-Abo abschließen.
Meist gelesen
stats