Studentenfilmfestival "Sehsüchte" lädt zum Design-Pitch

Dienstag, 23. Juli 2013
Logo des diesjährigen Sehsüchte-Festivals (Foto: Sehsüchte)
Logo des diesjährigen Sehsüchte-Festivals (Foto: Sehsüchte)

Das internationale Studentenfilmfestival "Sehsüchte" startet eine öffentliche Ausschreibung und richtet sich damit an Grafiker, Designer und Kreative, die das Festival-Design für das nächste Jahr realisieren wollen. Ziel ist die Umsetzung aller Kommunikationsmaßnahmen wie Festivallogo, Plakate, Flyer, Programmhefte, Website und Social Media. Das Fokusthema des nächsten Festivals (30.4. - 4.5.2014) wird "Transit" sein. "Sehsüchte" bietet eine Aufwandsentschädigung im mittleren vierstelligen Bereich an, heißt es in der offiziellen Mitteilung. Alle Entwürfe können bis zum 18. August eingereicht werden. Zwischen den besten Beiträgen soll dann in einem persönlichen Treffen entschieden werden.

Das Studentenfilmfestival fand in diesem Jahr bereits zum 42. Mal statt. Es wird von der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" ausgerichtet und zählt jährlich etwa 6500 Zuschauer aus 30 Ländern und über 1300 Filmeinreichungen. tt
Meist gelesen
stats