Strategische Allianz Sieben Partner gründen neuen Agenturverbund 100 Percent

Dienstag, 14. November 2017
Diese Köpfe bilden mit ihren Agenturen den Verbund 100 Percent
Diese Köpfe bilden mit ihren Agenturen den Verbund 100 Percent
© 100 Percent
Themenseiten zu diesem Artikel:

A&B One AOK BMW Fraport Microsoft Henk Slagman


Jahrelang haben auch mittelständische Agenturen versucht, so viele Disziplinen und Services wie möglich aus einer Hand anzubieten. Dass dieses Modell an seine Grenzen stößt, zeigt die Gründung des neuen Agenturverbunds 100 Percent. Unter dessen Dach tun sich sieben inhabergeführte Partner zusammen, um ein möglichst umfassendes Angebot zu etablieren. Dazu gehören unter anderem Metzler Vater, A&B One, Die Mediafabrik und Where is the beef?
Durch die strategische Allianz - eine gesellschaftsrechtliche Verflechtung gibt es derzeit nicht - entsteht eine Gruppe mit insgesamt rund 600 Mitarbeitern. Erste strategische und operative Projekte haben laut Auskunft der Beteiligten bereits begonnen. Für welche Kunden genau, bleibt allerdings noch unklar. Zu den Auftraggebern der einzelnen Allianzpartner gehören AOK, Bayer, BMW, Fraport, Microsoft sowie verschiedene Ministerien. Bekannt ist, dass beispielsweise A&B One und Where is the beef? den Kommunikationsetat für den Bau von Terminal 3 am Frankfurter Flughafen gemeinsam betreuen.
Ziel der Kooperation ist es, die Spezialkompetenzen aus verschiedenen Disziplinen möglichst eng zu vernetzen. "Viele Kampagnen funktionieren zwar aus einer individuellen Perspektive heraus, erreichen aber oft trotz sehr guter Kreation nur einen Bruchteil der Zielgruppen", erläutert Henk Slagman, Chef der Agentur Where is the beef? und Mitgründer von 100 Percent. Die zunehmende Fragmentierung und Individualisierung von Kampagnen führe dazu, dass die Auftritte von Marken über die verschiedenen Kanäle an Konsistenz verlieren. Darauf reagiere man, indem man die jeweiligen Spezialisten von Anfang an ins Boot hole - allerdings immer mit einer Disziplin in der strategischen Leadrolle, heißt es in der Presseerkärung zum Start.

Zu 100 Percent gehören folgende Agenturen: Metzler Vater Group mit den Tochterfirmen Metzler Vater Live (Experiential) und Brandroom (Architektur), Oevermann (Onlinekommunikation), Die Mediafabrik (Mediaberatung), A&B One (Public Relations), Westpress (Employer Branding), Orca Campaign (Kampagnen) und Where is the beef? (klassische Werbung). mam
Meist gelesen
stats