Spot-Premiere Wie Grey das Erkältungs-Ich zum Leben erweckt

Montag, 07. Oktober 2013
-
-


In seinem aktuellen TV-Spot wirbt das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim für sein Erkältungs-Produkt BoxaGrippal (Kreation: Grey, Düsseldorf). Dabei steht eine animierte Hauptfigur im Mittelpunkt, die den "dicken Kopf" und die Beeinflussungen des Alltags eines grippalen Infekts auf charmante Weise symbolisiert. In dem 30-sekündigen Spot blickt ein erkälteter Protagonist in den Spiegel und sieht nicht sich selbst - sondern sein animiertes Ich. Mit dickem Schal und triefender Nase bewältigt er seinen Berufsalltag eher schlecht als recht. Erst als BoxaGrippal ins Spiel kommt, kann er die Erkältung und die schlechte Kopie seiner Selbst im wahrsten Sinne in die Tonne werfen.

Der Clip ist seit dieser Woche auf reichweitenstarken Fernsehsendern zu sehen. Grey hat den Boehringer Ingelheim-Etat 2012 im Pitch gewonnen. Die 3D-Animation im Spot kommt von LAVA Labs Moving Images, Düsseldorf. Produziert wurde er von Markenfilm, Wedel, unter der Regie von Henry Littlechild. tt
Meist gelesen
stats