Spot-Premiere Thjnk läutet das Ende der fußballfreien Zeit ein

Freitag, 17. Januar 2014
-
-


Die Winterpause der Fußball-Bundesliga kann für eingefleischte Fans grausam lang sein. Wie lang, demonstriert Thjnk in einem Trailer für die ARD-"Sportschau" anlässlich des bevorstehenden Rückrundenstarts - und zeigt die Geschehnisse aus einem Monat in 30 Sekunden.
Weihnachten, Silvester, Neujahr: Eigentlich ist während der fußballfreien Zeit auch abseits des grünen Rasens einiges geboten. Allein, der Fan vermisst seine Lieblingssportart so schmerzlich, dass er auf dem heimischen Sofa auf den Wiederanpfiff wartet. So jedenfalls ergeht es dem Familienvater in dem Trailer, der auf die Rückkehr der "Sportschau" zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga am 24. Januar aufmerksam macht. "Das ist großes Kino", sagt Dietmar Pretzsch, Marketingleiter Das Erste.

Für die Umsetzung der Kampagne holten die ARD und Thjnk prominente Unterstützung ins Boot: Die Musik aus dem Trailer stammt von Funk- und Soulkünstler Jan Delay. Der bekennende "Sportschau"-Fan philosophiert außerdem in einem Radiospot über das lange Warten während der Winterpause - auch hierbei kommt Delays Musik zum Einsatz:



Für die Produktion des Trailers zeichnet Sterntag Film verantwortlich, Regie führten Pet & Flo. Giesing Team stellte das Tonstudio. ire
Meist gelesen
stats