Spot-Premiere Thjnk feiert für Maoam die Schulhof-"Kauboys"

Mittwoch, 25. Juni 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Maoam Haribo Thjnk Schulhof Showdown Kabellei Wasserflasche


Showdown mit Maoam: Im neuesten TV-Spot der Marke, der von der Haribo-Stammagentur Thjnk entwickelt wurde, kommt es auf dem Schulhof zwischen Kindern zur Kabellei mit Wasserflaschen. In dem wie im Western inszenierten Commercial behält am Ende schließlich der Knirps die Oberhand, der dank Maoam zum "Kauboy" wird. Die Botschaft: Wer das Bonbon kaut, hat's drauf. "Der Agentur ist die Weiterentwicklung des Markenauftritts von Maoam mit dem neuen Spot, seinem Look und nicht zuletzt mit augenzwinkerndem Humor sehr gut gelungen", zeigt sich Felix Theato, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb bei Haribo, zufrieden mit dem Auftritt.

Der Spot ist seit dieser Woche auf reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen. Bei Thjnk zeichnen Francisca Maass (Creative Director Group), Raphael Schils (Creative Art), Matti Lietsch und Niklas Schachtebeck (beide Creative Copy) für die Kreation der Kampagne verantwortlich. Produziert wurde der TV-Spot von Tempomedia. Regie führte Dennis Gansel. Die Postproduktion übernahm NHB Hamburg.

Zuletzt warb Haribo für Maoam im Jahr 2012, wartete damals aber noch mit einem inhouse entwickelten Spot auf. tt
Meist gelesen
stats