Spot-Premiere Ogilvy und Schwäbisch Hall feiern das Eigenheim

Dienstag, 15. Juli 2014
-
-


Ogilvy & Mather und Schwäbisch Hall sagen den hohen Mietpreisen in Ballungsgebieten den Kampf an - mit einem neuen TV-Spot, der mit einem jungen Pärchen und sympathischen Bildern für den Eigenheimkredit der Bausparkasse wirbt. "Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein", heißt es unter anderem in dem Clip, der vor allem die Euphorie rund um den Einzug in das eigene Haus abbildet. Im Mittelpunkt steht dabei eine junge Familie, die frisch im Eigenheim ankommt und dort so manche Überraschung erlebt - nur eben keine unerwartete Mietsteigerung.

"Der Spot zeigt auf emotionale Weise, dass gerade jetzt eine gute Gelegenheit ist, um sich den wichtigsten Ort der Welt, unabhängig von steigenden Mieten, zu ermöglichen. Denn Schwäbisch Hall bietet aktuell mit seinem günstigsten Bausparkredit aller Zeiten Top-Konditionen", so Karin Kaiser, Abteilungsleiterin Markenmanagement bei Schwäbisch Hall.

Das Commercial ist seit Anfang der Woche in einer 15- sowie 20-sekündigen Version im TV zu sehen. Online gibt es zudem eine 30-Sekunden-Fassung. Bei Ogilvy & Mather in Frankfurt zeichnen Peter Roemmelt, Simon Oppmann (Creative Direction), Taner Ercan (Text), Xenia Kern, Claudia Seifert (Beratung) sowie Jennifer Porst (FFF) verantwortlich. Produziert wurde der Clip von Erste Liebe Film in Hamburg, Regie führte - erstmals bei einem Spot der Kampagne - Christian Grüner. tt
Meist gelesen
stats