Spot-Premiere Mazda wirbt wieder mit charismatischen Persönlichkeiten

Montag, 03. Februar 2014
-
-


Mazda setzt die 2011 gestartete "Challenger"-Kampagne mit einem neuen TV-Auftritt fort. In dessen Mittelpunkt steht diesmal der amerikanische Multimedia-Artist Phil Hansen, der trotz körperlicher Beeinträchtigung Karriere als Künstler gemacht hat. Entwickelt wurde die Kreation von dem in Düsseldorf ansässigen Team Cosmo, dem Mazda-Agenturteam für Europa, das von der Leadagentur JWT angeführt wird. Neben dem TV-Spot umfasst die Kampagne Printanzeigen in der Motorpresse, Hörfunkwerbung, Online-Banner sowie PoS- und Händler-Support-Maßnahmen. Im aktuellen Flight bewirbt der Autohersteller wie schon im letzten Oktober die 4-Türer-Version des Mazda 3. Damals stand Dick Fosbury im Fokus, der 1968 die Hochsprungwelt mit der Einführung der Flop-Technik auf den Kopf stellte.

"Die Kampagne wird dafür sorgen, dass wir mit unserer innovativen SKYACTIV Technologie und dem dynamischen KODO-Design auch in diesem Jahr auf der Überholspur fahren werden", so Dino Damiano, Marketingdirektor bei Mazda Deutschland. Neben JWT in Düsseldorf sind auch die Agenturen Mindshare (Media), Wunderman (CRM), Syzygy (Online) und Elite Consulting (Handel) an der Kampagne beteiligt. tt
Meist gelesen
stats