Spot-Premiere La Red bringt Brands 4 Friends mit Ohnmachts-Commercial ins TV zurück

Montag, 23. September 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hamburg J.P. Boden iPad ProSieben Sat.1 RTL RTL II



Vor vier Jahren warb die Shopping-Website Brands 4 Friends letztmals mit einem Spot im deutschen Fernsehen (siehe unten). Jetzt kehrt das Unternehmen mit einem Commercial zurück (Kreation: La Red, Hamburg), das "Angebote, die schwach machen" in den Fokus rückt - und dieses Versprechen wörtlich im Spot darstellt. HORIZONT.NET zeigt den Clip vorab. Der 30-Sekünder präsentiert eine junge Frau in ihrem Wohnzimmer, leblos auf dem Boden liegend, im Hintergrund surrt ein Diaprojektor. Als sie langsam zu sich kommt, nimmt sie sich Ihres iPads an und landet auf der Brands 4 Friends-Website und einem Angebot für ein preisreduziertes Designerkleid - und dem Zuschauer wird in der folgenden Sequenz plötzlich einiges klar.

"Wir haben in den letzten Jahren einen stärkeren Fokus auf unsere Online-Kanäle gelegt, jetzt testen wir TV-Werbung und sind gespannt auf die Resonanz. Der Spot vermittelt prägnant, emotional und mit einem Augenzwinkern, wofür wir stehen: Brands 4 Friends bietet jeden Tag neue Markenprodukte zu attraktiven Preisen, die so umwerfend sind, dass 'frau' schwach wird und einfach kaufen muss", so Nikolay Abrosov, Abteilungsleiter Marketing bei Brands 4 Friends.

Der Spot läuft in der Zeit vom 28. September bis 11. Oktober im zielgruppenspezifischen Umfeld bei Vox, Pro Sieben, Sat 1, RTL, RTL 2 und Sixx und wird neben der 30-sekündigen auch in einer 22-sekündigen Fassung ausgestrahlt. Die Produktion kommt von Sterntag Film, Hamburg. Regie führte Ben Hartenstein. tt
Meist gelesen
stats