Spot-Premiere Jung von Matt und die Sparkasse reaktivieren Martina Hill

Mittwoch, 30. April 2014
-
-

Mit den Testimonials Joko & Klaas ("Giro sucht Hero") und Martina Hill ist der Sparkasse etwas gelungen, was gemeinhin als nicht gerade einfach gilt: Ein eher dröges Produkt wie ein Girokonto humorvoll aufzuladen. Kein Wunder, dass der Deutsche Sparkassen- und Giroverband zumindest Hill nun wieder in die Werbeblöcke schickt: Stammbetreuer Jung von Matt/Spree hat eine Fortsetzung der Kampagne aus dem vergangenen Jahr entwickelt. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Frage, wie das Girokonto der Sparkasse das Leben ein bisschen leichter machen kann. Martina Hill gibt dabei erneut ihr schauspielerisches Können zum Besten. Der Online-Teil der Kampagne, der laut Jung von Matt diesmal stärker gewichtet wird als im ersten Flight, zeigt die beliebte Comedienne ("Switch Reloaded", "Heute Show") beispielsweise bei der Rückkehr von einem Hamsterkauf - was in diesem Falle wortwörtlich zu nehmen ist. In zwei TV-Spots ist Hill dabei zu sehen, wie sie misslichen Lagen mit ein wenig Geschick, aber vor allem der Sparkassen-App begegnet.

Zu sehen sind die von Film Deluxe unter der Regie von JJ Keith produzierten Spots auf reichweitenstarken Medien. Ein Webspecial unter sparkasse.de/girokonto, das ab 1. Mai einsehbar ist, sowie ein Kinospot komplettieren die Kampagne. Das Ziel: Mit dem starken Akzent auf Online-Maßnahmen soll noch stärker als bisher die junge Zielgruppe angesprochen und das Potenzial des Testimonials ausgeschöpft werden.

Bei Jung von Matt/Spree zeichnen Till Eckel, Johannes Hicks, Arndt Pogunktke, Max Gemeinhardt (Kreation), Matthias van de Sand (Producer) sowie Daniel Adolph, Stephanie Zink, Pia Freier und Junis Lampert (Beratung) verantwortlich. Auf Seiten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands ist Marketingleiterin Silke Lehm zuständig. ire
Meist gelesen
stats