Sportmarketing Sportfive geht in neuer Einheit Lagardère Sports auf

Dienstag, 15. September 2015
Andrew Georgiou ist Chief Operating Officer von Lagardére Sports and Entertainment
Andrew Georgiou ist Chief Operating Officer von Lagardére Sports and Entertainment
Foto: Lagardére

Die französische Lagardère-Gruppe stellt ihren Agenturbereich neu auf und ruft die neue Dachmarke Lagardère Sports und Entertainment ins Leben. Darunter werden künftig alle Agenturen aus den Bereichen Sport und Entertainment zusammengefasst und den Einzelbereichen Sports und Live Entertainment zugeordnet. Dies betrifft auch den Rechtevermarkter Sportfive.
Die in ihrem Bereich führende Agentur soll hierzulande allerdings nicht sofort umbenannt werden, sondern nach einer Übergangsphase "behutsam in Lagardère Sports überführt" werden, wie das Unternehmen mitteilt. Neben Sportfive gehören künftig unter anderem die Agenturen Lagardère Unlimited, World Sport Group, IEC in Sports und Sports Marketing And Management zu dem neuen Bereich.

Die kürzlich erworbene Agenturgruppe Akzio/Ajoint soll ihren Namen allerdings behalten, um für die nötige Trennschärfe im sensiblen Beratungsgeschäft zu sorgen und mögliche Interessenskonflikte zu vermeiden, wie eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage mitteilt. Ebenso unberührt vom Rebranding bleibt der Rechtevermarkter Ufa Sports. Alle Entertainment-Geschäfte firmieren künftig unter der Marke Lagardère Live Entertainment.

Der französische Konzern begründet den Schritt mit seiner Internationalisierungsstrategie, in deren Zuge in den vergangenen Jahren zahlreiche Agenturen integriert wurden. Nun sei die Einführung einer einheitlichen Marke ein logischer und notwendiger Schritt, erklärt CEO Arnaud Lagardère. "Wir bündeln unsere Kräfte, um noch stärker und agiler zu sein und um von den Wachstumsmöglichkeiten in der Sport- und Entertainmentbranche zu profitieren."

Andrew Georgiou, Chief Operating Officer von Lagardère Sports and Entertainment, fügt hinzu: "Die neue Einzelmarke Lagardère Sports spiegelt die Neuordnung der Gruppe und unsere Firmenkultur wider. Global wie lokal in geografischen Schlüsselregionen vertreten, mit umfassender Erfahrung in den wichtigsten Wertschöpfungssegmenten und mit einem robusten Netzwerk an Marketing- und Medienexperten ausgestattet, können wir nun noch globaler und integrierter Mehrwerte für unsere Kunden stiften." ire
Meist gelesen
stats