Sportmarketing Jung von Matt/Sports verstärkt sich mit Ayla Mayer und Robert Zitzmann

Dienstag, 03. März 2015
Ayla Mayer und Robert Zitzmann wechseln nach Hamburg
Ayla Mayer und Robert Zitzmann wechseln nach Hamburg
Foto: Jung von Matt

Jung von Matt/Sports erweitert sein Portfolio mit zwei Neuzugängen: Von Axel Springer stößt Ayla Mayer zu der Hamburger Sportmarketing-Agentur, um den Bereich Editorial und Social Media aufzubauen. Von UFA Sports kommt außerdem Sponsoring-Experte Robert Zitzmann.
Ayla Mayer war zuletzt stellvertretende Ressortleiterin Sport bei Bild.de, wo sie den Fußball-Blog 15:30 verantwortete. Bei ihrem neuen Arbeitgeber soll die 34-Jährige als Director Content & Editorial digitale redaktionelle Formate für Kunden wie Adidas, Karstadt Sports und den DOSB entwickeln. Mayer ist Absolventin der Axel Springer Akademie. Vor ihrer Zeit bei Bild.de arbeitete sie für "11 Freunde", die "Berliner Zeitung" und den "Tagesspiegel". Den Bereich Sponsoring betreut bei Jung von Matt/Sports ab sofort Robert Zitzmann. Der studierte Sportökonom arbeitete nach seinem Studium zunächst als Brand Manager und Director Brand Strategy bei der Triumph Media Group. Zuletzt war der 30-Jährige beim Sportrechtevermarkter UFA Sports, wo er Beratungsprojekte für den FC St. Pauli, den FC Barcelona und den Sheffield FC, den ältesten Fußballclub der Welt, konzipierte und umsetzte.

"Mit Ayla Mayer und Robert Zitzmann sind uns zwei Königstransfers gelungen", sagt Raphael Brinkert, geschäftsführender Gesellschafter bei Jung von Matt/Sports. "Wir sind absolut überzeugt, dass beide einen enormen Mehrwert für unsere Kunden im Bereich Content und Editorial sowie Sponsoring bringen und unser 35-köpfiges Agenturteam hervorragend verstärken." ire
Meist gelesen
stats