Spirituosen-Etats OMD Düsseldorf gewinnt Moskovskaya

Freitag, 06. Dezember 2013
Der neue Auftritt von Moskovskaya startet nächste Woche (Foto: OMD)
Der neue Auftritt von Moskovskaya startet nächste Woche (Foto: OMD)

Die Agentur OMD Düsseldorf betreut ab sofort den Mediaetat der Wodka-Marke Moskovskaya. Die Entscheidung um das 7 Millionen Euro schwere Brutto-Budget fiel nach einem Pitch. Mit der Vergabe an OMD hat das Unternehmen Simex, das Moskovskaya in Deutschland vertreibt, zum ersten Mal eine Mediaagentur für dieses Label an Bord geholt, teilt die Omnicom-Tochter mit. Die neue Kampagne startet bereits Anfang der kommenden Woche. Inszeniert wird der umfassende Relaunch. Die Marke will sich jünger positionieren. Kern des Auftritts ist ein Spot, der im TV und online zu sehen ist. Der Fokus liegt auf "beliebten Primtime-Formaten der Zielgruppe", so OMD. Der Claim lautet: "MOSK wanted". Verantwortliche Kreativagentur ist B+D Communications in Köln.

Der Mediapitch wurde von der B+D-Gruppe koordiniert, die seit Ende 2012 als Leadagentur für den Relaunch von Moskovskaya zuständig ist. Die Marke ist in Deutschland seit dem Jahr 1966 erhältlich und nach Angaben der Agentur der bundesweit meistverkaufte russische Wodka. mam
Meist gelesen
stats