Pitchgewinn Triplesense Reply setzt globales GfK-Portal neu auf

Dienstag, 09. Februar 2016
Geschäftsführung von Triplesense Reply: Katajoun Parandian-Kurz, Julia Saswito und Peter Krause
Geschäftsführung von Triplesense Reply: Katajoun Parandian-Kurz, Julia Saswito und Peter Krause
Foto: Triplesense Reply

Neukunde für Triplesense Reply: Das Marktforschungsunternehmen GfK aus Nürnberg beauftragte die Frankfurter Digitalexperten nach einem Pitch gegen mehrere namhafte Wettbewerber. Das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die neue, weltweite Homepage gfk.com.
Triplesense Reply verantwortet laut Mitteilung zudem die Beratung, das UX-Konzept, die Informationsarchitektur, das Design, die Nutzerführung sowie die technische Umsetzung. Das Portal soll nun noch bequemer die relevanten Informationen und passenden Kontakte  - jeweils für das gewünschte Land und in der jeweiligen Sprache zur Verfügung stellen. Zu den Kunden der Frankfurter Agentur gehören unter anderem Vorwerk, ThyssenKrupp, Fresenius Medical Care und die Deutsche Bahn. ron
Meist gelesen
stats