Spark 44 Carsten Schneider ist Chief Strategy Officer der Jaguar-Agentur

Freitag, 02. Oktober 2015
Die Agentur für Jaguar und Land Rover bekommt einen weltweiten Strategiechef
Die Agentur für Jaguar und Land Rover bekommt einen weltweiten Strategiechef
Foto: Jaguar Land Rover
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jaguar Cars DDB Carsten Schneider Spark Land Rover


Anfang Juli wurde bekannt, dass Carsten Schneider, internationaler Chefplanner von DDB für den Kunden Volkswagen, die Agentur verlässt. Jetzt ist klar, wohin es ihn zieht: Der 49-Jährige wird Chief Strategy Officer bei der Agentur Spark 44, die sich exklusiv um die Werbung von Jaguar und Land Rover kümmert.
Schneider ist seit Anfang Oktober für seinen neuen Arbeitgeber tätig. Sein Büro hat er in London. Spark 44 wurde Anfang 2011 als Joint Venture von Jaguar mit dem Agenturmanagement gegründet. Zu den Mitgründern der Firma gehören der frühere McCann-Werber Ralf Specht und Werner Krainz, der für Agenturen wie Publicis, Ogilvy und DDB tätig war. Specht führt die deutsche Niederlassung von Spark 44 in Frankfurt, Krainz sitzt als Chief Creative Officer in London. Insgesamt beschäftigt Spark 44 mehr als 270 Mitarbeiter und ist neben London und Frankfurt unter anderem in New York, Shanghai, Sao Paulo und Sydney vertreten. Der Autokonzern Jaguar Land Rover hat Anfang dieses Jahres angekündigt, dass Spark 44 ab 2016 auch die weltweite Werbung für die Marke Land Rover verantwortet. Bislang kümmerte sich das Team ausschließlich um den Auftritt von Jaguar.

Der Autoexperte Schneider war in unterschiedlichen Funktionen insgesamt acht Jahre für die DDB-Gruppe tätig. Davor arbeitete er als Planner für die Agenturen Saatchi & Saatchi und Publicis. Ob er bei Spark 44 auch Anteile erwirbt, steht noch nicht fest. mam
Meist gelesen
stats