Simon Gosejohann zur Klarmobil-Kampagne "Unterhaltsame Werbung ist eine Königsdisziplin"

Dienstag, 14. Juli 2015
Gibt alles für Klamobil.de: Simon Gosejohann
Gibt alles für Klamobil.de: Simon Gosejohann
Foto: Klarmobil.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

Simon Gosejohann Klarmobil Mobilcom Klarmobil.de


Der Mobilfunk-Discounter Klarmobil.de hat ein neues Werbegesicht. Für die Fortsetzung der im Herbst vorigen Jahres gestarteten "Wechselkampagne" hat das Tochterunternehmen von Mobilcom-Debitel Entertainer Simon Gosejohann verpflichtet. Nach dem Muster seines früheren TV-Formats "Comedy Street" nimmt er fremde Menschen auf der Straße aufs Korn. Ziel des Auftritt ist es, zu einem Wechsel zu Klarmobil.de zu animieren.
Der von der Hamburger Agentur VSF&P entwickelte Auftritt umfasst zunächst zwei TV-Spots mit Gosejohann. Bei den von Play Media produzierten Filmen, die seit Montag dieser Woche zu sehen sind, hat der Comedian selbst Regie geführt. Die Kernaussage der Kampagne bleibt: "Nicht faul sein: wechseln!" Diese Aufforderung setzt Gosejohann um, indem er Passanten auf seine spezielle Art und Weise auf die Vorteile eines Netz- und Anbieterwechsels hinweist. "Mit den neuen Spots möchten wir den Aufruf zum Wechseln mit einem Augenzwinkern noch einmal unterstreichen und so unsere Botschaft nachhaltiger in den Köpfen der Menschen verankern", sagt Malte Günther, Marketingleiter bei Klarmobil.de.
Begleitet wird die Kampagne von einer Produktaufwertung. So verdoppelt das Unternehmen für Neukunden das ungedrosselte Daten-Volumen seiner mobilen Surf-Flats. Der Werbeauftritt wird von Online-Maßnahmen, Banner-Werbung, Social Media sowie einer eigenen Informations- und Aktionsplattform begleitet. mam

"Aushilfe auf Lebenszeit"

Simon Gosejohann wirbt für Klarmobil
Simon Gosejohann wirbt für Klarmobil (Bild: Klarmobil.de)
Was reizt Sie an dem Einsatz für Klarmobil.de – außer der Gage? Simon Gosejohann: Für mich steht Klarmobil für transparente, einfache und ehrliche Angebote. Diese Attribute ähneln denen meines Humors. Kurzweilig, authentisch und auf den Punkt. Das passt einfach. Das reizvollste für mich daran ist der Entertainment-Faktor bei einer Werbung. Unterhaltsame Werbung ist eine Königsdisziplin.

Von wem stammen die Ideen für die Spots - von Ihnen oder von der Werbeagentur? Das war eine super Zusammenarbeit mit VSF&P, die schon frühzeitig einen tollen Ideenkatalog entworfen hatten. Ich konnte einige Tipps und Ideen aus meiner Streetcomedy-Praxis hinzufügen und dann entstand noch einiges spontan, was man sich natürlich wünscht.

Welche Aktivitäten umfasst Ihr Engagement für Klarmobil.de? TV- und Online-Präsenz. Wir haben zudem sehr viele Fotos gemacht, also auch Print. Da stand auch irgendwas Kleingedrucktes: "Aushilfe auf Lebenszeit im Handyshop Gelsenkirchen" oder so. Das also auch noch.

Sind weitere Spots mit Klarmobil.de oder sonstige Aktionen geplant? Wann genau, weiß ich nicht, aber es kommen noch weitere Spots! Ich als Punk! Wird lustig.

Sind Sie aktuell noch für andere Marken als Testimonial aktiv? Mein Schwippschwager Dieter hat aus Bulgarien 20.000 Dia-Rahmen mitgebracht. Dafür haben wir eine Werbung mit mir am PC zusammengekleistert, ausgedruckt und im Dorf zur Kirmes aufgehängt. Also somit Dieter und Klarmobil.
Meist gelesen
stats