Share The Meal Kreation von Grabarz & Partner erobert den Big Apple

Montag, 21. Dezember 2015
Der Film ist am Time Square in New York zu sehen
Der Film ist am Time Square in New York zu sehen
Foto: Grabarz & Partner

Auf einer von New Yorks prominentesten Werbeflächen ist dieser Tage eine Kreation von Grabarz & Partner zu sehen. Die Hamburger Agentur hat für das UN World Food Programme (WFP) einen Animationsfilm erstellt, der aktuell auf den Reuters- und Nasdaq-Screens am Times Square zu sehen ist. Gesamtfläche: 1600 Quadratmeter.
Hintergrund der Kampagne: Mit der vom WFP entwickelten Social-App "Share the Meal" können die Nutzer ein Essen im Wert von 50 Dollar-Cent an hungernde Kinder in Entwicklungsländern spenden. Der Animationsfilm von Grabarz & Partner soll verdeutlichen, wie lächerlich gering diese Summe ist. So zeigt der Film, was man für 50 Cent in New York bekommt. Und das ist nicht besonders viel. Einen Ärmel der bekannten "I love NY Shirts" zum Beispiel. Oder fünf Minuten Unterricht an der renommierten Columbia University, exakt 90 Sekunden einer Sightseeing-Tour oder auch genau 1,8 Sekunden mit dem "Naked Cowboy". Für notleidende Kinder, so die Botschaft, können 50 Cent allerdings einen Tag ohne Hunger bedeuten.
"Share The Meal hat zum Ziel, eine Welt ohne Hunger zu schaffen. Und im globalen Durchschnitt kostet es eben nur diese 0,50 Dollar bzw. 0,40 Euro, um ein Kind für einen Tag zu ernähren", sagt Gründer Sebastian Stricker. Bislang wurden über die App bereits über 3,3 Millionen Mahlzeiten gespendet. Aktuell gehen sie an syrische Flüchtlingskindern in Jordanien. Für Grabarz & Partner und Share The Meal ist die Kampagne die erste gemeinsame Arbeit. Wie die Agentur mitteilt, sollen weitere Projekte folgen. Für das World Food Programme waren die Hamburger bereits tätig.

Der 60 Sekunden lange Clip, den Grabarz & Partner von den Illustrationen bis zum Motion Design komplett inhouse erstellt hat, ist noch dieses Wochenende am Times Square zu sehen. Die Werbeflächen, auf denen der Film läuft, werden jeden Tag von über 1,5 Millionen Menschen gesehen.

Bei Grabarz & Partner sind Ralf Heuel (Geschäftsführer Kreation), David Morales, Yannick Labbé (CDs), Etienne Kiefer (Senior Art), Svea Drechsler, Sven Burnand, Florian Kronenberg (Art), Emilie D’Amico (Junior Text) sowie Ina Bach und Tim Mangels (Beratung) an der Kampagne beteiligt. Die Agentur hat im Kreativranking von HORIZONT in diesem Jahr den Spitzenplatz erobert. Auch dafür wird die Führungsriege der Agentur mit dem HORIZONT-Award im Bereich Agenturen ausgezeichnet. ire

Meist gelesen
stats