Serviceplan Tobias Gärtner wird Director Operations International

Freitag, 21. August 2015
Wird Director Operations International bei Sericeplan International: Tobias Gärtner
Wird Director Operations International bei Sericeplan International: Tobias Gärtner
Foto: Serviceplan

Serviceplan will weiter wachsen. Dafür wird Tobias Gärtner in Zukunft die neu geschaffene Position des Director Operations International besetzen und sich damit um die Etablierung sowie Optimierung von internationalen Unternehmensprozessen kümmern.
Der 42-Jährige war zuvor als Managing Director bei Plan.Net Suisse tätig. "Er war schon früh an der Internationalisierung der Serviceplan-Gruppe beteiligt und verfügt über das operative Know-how in der Führung von Agenturen in Deutschland und international, um das Wachstum der Gruppe auf unserem Weg zur ersten international tätigen Kommunikationsagentur mit deutschen Wurzeln voranzutreiben", so Markus Noder, Geschäftsführer von Serviceplan International. Die Struktur der Agentur-Gruppe erfordere, dass neue internationale Unternehmensprozesse etabliert und die bestehenden optimiert werden, um weiter zu wachsen. Ziel sei es, das lokale Wachstum der Agenturen zu fördern, heißt es in der Mitteilung. Dabei solle die lokale Individualität der Agenturen nicht durch Vorgaben und Anweisungen beschnitten werden, so Gärtner.

Bereits von 2002 bis 2008 war Gärtner bei Plan.Net mit dem Thema Internationalisierung beschäftigt und hat unter anderem bei der Gründung von Plan.Net Suisse und Plan.Net France mitgewirkt. Danach war er bei Agenturen wie Pilot und Scholz & Friends tätig. 2014 ging er als Managing Director zu Plan.Net Suisse zurück.

Die Position des Manging Director in der Schweiz übernimmt in Zukunft Maximilian Plank, der von Unic kommt. Hier war er als Head of Business Area tätig. jp
Meist gelesen
stats