Serviceplan Penny bedankt sich bei den Mitarbeitern

Freitag, 21. August 2015
Penny stellt Mitarbeiter in den Mittelpunkt der neuen Kampagne
Penny stellt Mitarbeiter in den Mittelpunkt der neuen Kampagne
Foto: Screenshot Youtube

Für die Penny-Kampagne, die am heutigen Freitag startet, geben drei Mitarbeiter Einblicke in ihren Alltag und ihr Privatleben. Daraus entstanden drei 90-Sekünder, die online zu sehen sind sowie ein 60-sekündiger TV-Spot.
Aus den vielen Mitarbeitern, die sich für die Spots beworben hatten, wurden Markus aus dem Penny-Markt St. Pauli, Carla, die im Markt im Frankfurter Gallusviertel arbeitet und Annett, Marktleiterin der Penny-Filiale in Delitzsch ausgewählt.
In den Spots zeigen die drei Mitarbeiter, wie ihre Arbeit in der jeweiligen Filiale des Supermarkts aussieht und welche Besonderheiten ihr Arbeitsort hat, aber sie erzählen den Zuschauer auch einiges über ihr Privatleben. Am Ende der Spots sagt Penny "Danke" zu seinen Mitarbeitern. Und wandelt den Claim "Erstmal zu Penny" so ab, dass auch hier die Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen, wie "Erstmal zu Annett". Neben den Spots wird die Kampagne auch über eine doppelseitige Anzeige in der "Bild, Plakate sowie eine Onlineplattform kommuniziert.

Für die Kampagne sind die Münchner Agenturen Serviceplan Campaign und Plan.Net Campaign verantwortlich. Die Spots wurden von OKI Films zusammen mit Jetpack Films und Neverest produziert. Bereits im März diesen Jahres verantwortete Serviceplan eine Radio- und TV-Kampagne für den Discounter. jp

Meist gelesen
stats