Serviceplan-Kampagne AOK macht Philipp Lahm und Sybille Schönberger zu Elternberatern

Montag, 08. August 2016
Philipp Lahm und Sybille Schönberger werben erneut für die AOK
Philipp Lahm und Sybille Schönberger werben erneut für die AOK
Foto: Serviceplan

Der AOK-Bundesverband hat seine Botschafter Philipp Lahm und Sybille Schönberger wieder vor die Kamera geholt. "Gesunde Kinder - gesunde Zukunft" heißt das Motto der von Serviceplan Berlin kreierten Content-Marketing-Kampagne, in der der Kapitän des FC Bayern München und die Sterne-Köchin Eltern Tipps rund um Ernährung, Gesundheit, Bewegung und Persönlichkeitsentwicklung ihrer Kinder geben.
Mit dem Auftritt will sich die Krankenkasse als kompetenten Partner für Eltern positionieren. Herzstück der Kampagne ist die Online-Plattform aok.de/gesundekinder. Auf dieser sind unter anderem zwei Videos zu sehen, in denen sich Lahm und Schönberger direkt an Eltern wenden. "'Selbsteinschätzung' bestärkt die Eltern in ihrer Rolle. Die Botschaft lautet: 'Hey, ihr macht euren Job gut! Seid weniger kritisch mit euch selbst – eure Kinder sehen eure Erziehung weit unkritischer als ihr!'", erklärt Serviceplan-Geschäftsführer Benedikt Göttert. Bei "Kreativität" stehe der Appell im Vordergrund, den Kindern ihren freien Lauf zu lassen und sie zu unterstützen und zu fördern. "Ansprechen wollen wir mit unserer Initiative ‚Gesunde Kinder – gesunde Zukunft‘ Familien mit Kindern im Alter von bis zu 14 Jahren. Mit anschaulichen Tipps und Empfehlungen präsentieren wir uns auf sympathische und vor allem authentische Art als kompetenter Ratgeber für Familien", so Thomas Sleutel, Geschäftsführer Markt/Produkte beim AOK-Bundesverband.

Serviceplan Berlin fungiert seit rund zwei Jahren Juli als Leadagentur der AOK. Neben den Berliner Kreativen haben auch Neverest und die Serviceplan-Schwester Plan.Net Media an der Kampagne mitgewirkt. Die Produktion übernahm Rekorder, Regie führte Werner Klemm, als Fotografin war Ailine Liefeld an Bord. jeb

Meist gelesen
stats