Serviceplan Hamburg Bill Yom wird Executive Creative Director

Dienstag, 03. Dezember 2013
Bill Yom (Bild: Serviceplan)
Bill Yom (Bild: Serviceplan)

Bill Yom wird neuer Executive Creative Director bei Serviceplan Campaign in Hamburg ein. Dort wird er für Kunden wie Saturn, Osram oder Nuk verantwortlich sein und an Kreativgeschäftsführer Christoph Nann und Beratungschef Alexander Escher berichten. Der 37-Jährige kommt von Interone, wo er bislang als Creative Director tätig war. Yom startete seine Karriere 2001 bei Elephant Seven und Phase 4 als Screendesigner. Von 2002 bis 2010 war er Art Director bei Springer & Jacoby, Philip und Keuntje, Jung von Matt und KNSK. Es folgte eine Zwischenstation bei Fischer Appelt, ehe der diplomierte Kommunikationsdesigner 2012 zu Interone wechselte. Für seine Arbeiten wurde Yom unter anderem mit dem Clio und Auszeichnungen des ADC Europe, des ADC Deutschland, der One Show sowie der Cannes Lions ausgezeichnet.

"Ich freue mich schon auf meine neuen Aufgaben und die neuen Kollegen und Kunden", so Yom. "Eines meiner wichtigsten Ziele ist es, die bestmögliche Verzahnung von Kampagnen zwischen den Kanälen zu erreichen. Einerseits, um den hohen Ansprüchen der Serviceplan-Kunden gerecht zu werden und andererseits, um das ganzheitliche Erleben von Kampagnen auf Konsumentenseite weiter zu fördern." ire
Meist gelesen
stats