Serviceplan Content Ex-Thjnk-Managerin Sandra Rehder wird Geschäftsführerin

Donnerstag, 02. Juni 2016
Sandra Rehder heuert bei Serviceplan Content an
Sandra Rehder heuert bei Serviceplan Content an
Foto: Serviceplan

Anfang 2014 war sie bei der Thjnk-Designtochter Loved von Bord gegangen, jetzt meldet sich Sandra Rehder bei einer bekannten Agenturadresse zurück. Seit Anfang Juni ist die 44-Jährige Geschäftsführerin bei Serviceplan Content in Hamburg. In dieser Funktion löst sie Melanie Hart ab, die Ende vorigen Jahres auf den Chefsessel berufen wurde und sich jetzt in Mutterschutz und anschließende Elternzeit verabschiedet.
Rehder führt Serviceplan Content zusammen mit Co-Standortchef Thomas Wallek. Zudem gibt es eine dreiköpfige Geschäftsleitung mit Marek Sievers, Jan Grothklags und Peter Harasim. Wichtigster Kunde der Agentur ist BMW. Für den Autobauer realisieren die rund 45 Mitarbeiter die internationalen Verkaufsmedien. Dieses Mandat konnte man Mitte 2015 verteidigen. Weitere Kunden sind Metro Cash & Carry, Hartmann und Nordex. Die neue Co-Chefin Rehder ist in der Agenturbranche eine bekannte Größe. Die ehemalige Leistungssportlerin (Leichtathletik) startete ihre Laufbahn in der Werbung 2001 bei Springer & Jacoby, wo sie bis zur Geschäftsführerin aufstieg. Von 2008 bis 2014 stand sie an der Spitze von Loved. Voriges Jahr hat sie die Agentur Pure Solutions gegründet, für die sie auch in der neuen Konstellation zeitweise tätig bleibt.

Zu ihrer neuen Station sagt Rehder: "Was der Agenturbereich Content hier im Haus der Kommunikation in Hamburg abdeckt, ist beeindruckend. Die enge Verzahung zu den weiteren Disziplinen sucht ihresgleichen hier in der Hansestadt. Ich freue mich schon sehr auf Serviceplan, die neuen Kollegen und meine neuen Aufgaben. mam
Meist gelesen
stats