Serviceplan Campaign 1 Till Hohmann löst Matthias Harbeck als Kreativchef ab

Dienstag, 20. September 2016
Till Hohmann steigt bei Serviceplan ein
Till Hohmann steigt bei Serviceplan ein
Foto: Serviceplan
Themenseiten zu diesem Artikel:

Matthias Harbeck Serviceplan Grey Florian Strauss


Bei der Agentur Serviceplan Campaign 1 in München gibt es einen Wechsel an der Spitze. Neuer Geschäftsführer Kreation wird Till Hohmann. Er löst den langjährigen Amtsinhaber Matthias Harbeck ab, der laut Auskunft der Agentur "nach einer gewissen Übergangsphase neue Aufgaben in der Serviceplan-Gruppe übernehmen" soll. Für Hohmann ist der neue Job zugleich eine Rückkehr nach Deutschland.

In den vergangenen drei Jahren war der 44-Jährige für das Grey-Netzwerk in Singapur tätig und führte dort in der weltweiten Business-Unit für Glaxo Smithkline ein Team von 40 Kreativen. Zusammen mit ihnen entwickelte er die internationale Kommunikation für das Schmerzmittel Panadol. Zudem war er für die kreative Steuerung weiterer GSK-Marken im südostasiatischen Raum zuständig. Vor seiner Zeit bei Grey verantwortete Hohmann die Kreation von JWT Deutschland. Weitere Stationen des Texters waren Jung von Matt und Springer & Jacoby.

Bei Serviceplan Campaign 1 tritt der neue Kreativchef an die Seite von Beratungsgeschäftsführer Florian Strauss. Zusammen betreuen sie Kunden wie BMW Motorsport, Consorsbank, Hipp, Lego und WMF. Dabei soll Hohmann auch seine internationale Erfahrung ins Spiel bringen. "Die Erfolgsgeschichte der Serviceplan-Gruppe mitzugestalten, wird mir eine Freude sein. Für Kunden aus Deutschland in Deutschland - und gerne auch entlang der Seidenstraße in den sich rasant entwickelnden und wachsenden Märkten, die ich persönlich gut kenne", sagt der Kreative. mam 

Meist gelesen
stats