Sebastian Vettel im Cafe Bonjour Der erste Spot von Havas für Total

Mittwoch, 30. April 2014
-
-


Ende März gewann Havas Worldwide den weltweiten Marketing-Etat von Total, nun wird die Agentur erstmals für den französischen Mineralölkonzern tätig: Gemeinsam mit der Pariser Schwesteragentur BETC Paris sorgte Havas Worldwide Düsseldorf für eine Fortsetzung der Kampagne mit Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel.
In dem Spot, der ab Mai auf reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen sein wird, fährt Vettel mit seinem Boliden bei einer Total-Tankstelle vor. Das Personal dort ist auf den Besuch des Rennpiloten offenbar vorbereitet und zückt die Stoppuhr. Am Ende ist der Jubel unter den Mitarbeitern groß, denn Vettel hat sich - ganz entgegen den Gepflogenheiten eines Formel-1-Fahrers - ausnahmsweise mal länger Zeit gelassen. Croissant und Orangensaft im Café Bonjour, dem Shopsystem von Total, schmeckten einfach zu gut.

Auf diese Weise soll der Spot einmal mehr den Wohlfühlfaktor in den Total-Tankstellen verdeutlichen und den Claim "Auftanken und Wohlfühlen" mit Leben füllen. Insofern knüpft er an die Vorgänger-Kampagne an, die seinerzeit noch KNSK verantwortete. Der Spot wird von PoS- und Online-Maßnahmen flankiert.

Auf Kundenseite zeichnen Burkhard Reuss (Direktor Kommunikation und Public Affairs) und Alice Schumann (Leiterin Tankstellenwerbung) verantwortlich. Bei Havas Worldwide Düsseldorf wird der Etat von Guido Körfer (Director Client Services) und Oliver Hilbring (Creative Director) geführt. Der Film wurde produziert von Grizzly Production, Paris. Regisseur ist Thorsten Herken. ire
Meist gelesen
stats