Seat-Pitch DDB holt globalen Werbeetat der VW-Tochter / Aufbau der neuen Agenturmarke C14torce

Freitag, 29. Juli 2016
Seat arbeitet künftig mit Amir Kassaei und seinem Team zusammen
Seat arbeitet künftig mit Amir Kassaei und seinem Team zusammen
Foto: Seat
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Werbeetat SEAT VW Interpublic Amir Kassaei Luca de Meo


Der Seat-Pitch ist entschieden: Der internationale Werbeetat der spanischen VW-Konzerntochter geht an DDB. Das Nachsehen hat die Interpublic-Agentur Mullen Lowe, deren spanischer Ableger Lola bis dato die globale Leadagentur von Seat war. In Deutschland wurde der Etat von GGH Mullen Lowe in Hamburg betreut. Der dritte Pitchteilnehmer war ein Team von WPP, das nun ebenfalls leer ausgegangen ist.

Die Omnicom-Tochter DDB galt schon seit einigen Wochen als Favorit um das millionenschwere Mandat. Kein Wunder: Der langjährigen VW-Stammagentur DDB werden gute Kontakte zum heutigen Seat-CEO Luca de Meo nachgesagt, was bei der Wettbewerbspräsentation sicherlich nicht von Nachteil war. Durchgeführt wurde der Pitch allerdings von Susanne Franz, Global Marketing Director Marketing Communication bei dem Autobauer. Bei DDB war der weltweite Chief Creative Officer Amir Kassaei persönlich für den Pitch verantwortlich. Er wird nun eine eigene Agentur für den neuen Großkunden aufbauen.

DDB-Kreativchef Amir Kassaei leitete den Seat-Pitch
DDB-Kreativchef Amir Kassaei leitete den Seat-Pitch (Bild: Matthias Kindler)
Der Name der neuen Agentur ist C14torce (sprich: Catorce). Sie wird ihren Hauptsitz in Barcelona haben, wo auch das Headquarter von Seat ist. Weitere Niederlassungen soll es in den sechs Kernmärkten von Seat geben: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Mexiko und Polen. Das Mini-Network unter dem Dach von DDB wird in den kommenden Monaten unter der Federführung von Amir Kassaei aufgebaut. Darüber hinaus sind noch keine Personalien bekannt. In Deutschland könnte C14torce seine Pforten in Frankfurt aufschlagen. Dort ist die Agenturgruppe nämlich schon länger mit dem Kunden im Geschäft: Kapacht, früher bekannt unter dem Namen DDB Realisation, betreut seit 2014 von der Mainmetropole aus den Handelsmarketingetat von Seat. bu

Meist gelesen
stats