Schuhhändler Reno lässt wieder Scholz & Friends ran

Dienstag, 04. Juli 2017
Reno vertraut auf Scholz & Friends
Reno vertraut auf Scholz & Friends
© Reno
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reno Scholz & Friends Leadagentur Michael Stoll


Scholz & Friends feiert ein Comeback bei Reno. Die Kreativschmiede, die bereits 2004 den bis heute gültigen Reno-Claim "Die behalt’ ich gleich an" erfand und bis 2009 die Kampagnen des Unternehmens entwickelte, ist neue Leadagentur des nach eigenen Angaben zweitgrößten deutschen Schuhhändlers. Der Etatvergabe ging kein Pitch voraus. Scholz & Friends sicherte sich den Etat nach einem Workshop mit dem Kunden.

Für Scholz & Friends ist der Etatgewinn ein großer Erfolg. Als frischgebackene Leadagentur wird sich die Hamburger Niederlassung Scholz & Friends NeuMarkt nicht nur um die Dachmarke Reno, sondern auch um die Eigenmarken in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, und Slowenien kümmern.

Hauptaufgabe von Scholz & Friends ist es, die Marke Reno "neu aufzuladen", wie das Unternehmen mitteilt. Im Zuge dessen soll die Agentur eine neue Markenstrategie entwickeln und diese in einer 360-Grad-Kommunikationskampagne umsetzen, die noch in diesem Sommer startet. Der überarbeitete Markenauftritt soll sich auch in einem neuen Corporate Design niederschlagen. Der Claim "Die behalt’ ich gleich an" soll dem Vernehmen nach aber erhalten bleiben. 

"Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Scholz & Friends wieder aufzunehmen. Gemeinsam wollen wir unserer Marke einen neuen, inspirierenden Anstrich verleihen und den Kunden in unseren Kommunikationsmaßnahmen mehr in den Vordergrund stellen", sagt Reno-Chef Michael Stoll, der auch im Online-Handel stärker aufs Gaspedal treten will. So wolle er sicherstellen, dass Kunden über alle Kanäle hinweg bequem bei Reno einkaufen können.

Reno hatte sich zuletzt werblich ziemlich zurückgehalten. Laut Nielsen investierte das Unternehmen im vergangenen Jahr lediglich zwei Millionen Euro brutto in Werbung - der Löwenanteil davon floss in Radiospots. Da es sich bei dem neuen Auftritt um eine "360-Grad-Kampagne" handeln soll, dürfte Reno auch wieder in die TV-Werbeblöcke zurückkehren. Wann die Kampagne startet, ist nicht bekannt. mas

Meist gelesen
stats