Scholz & Volkmer Volker Schlöndorff ist Stargast der 10. See Conference / Tickets zu gewinnen

Mittwoch, 08. April 2015
Die See Conference findet dieses Jahr zum 10. Mal statt
Die See Conference findet dieses Jahr zum 10. Mal statt
Foto: Scholz & Volkmer

Die See Conference ist zurück: Nachdem Veranstalter Scholz & Volkmer voriges Jahr mit dem Format experimentiert und statt der Designkonferenz nur einen vergleichsweise kleinen Workshop – das See Camp – angeboten hatte, findet die Jubiläumsveranstaltung nun wieder in großem Rahmen statt. Am 18. und 19. April ist der Wiesbadener Schlachthof Schauplatz für den Event rund um die Visualisierung von Informationen.

Erwartet werden rund 800 Gäste, was die 10. See zu einer der größten Designkonferenzen in Deutschland macht. Die Sprecher kommen aus den Bereichen Design, Architektur, Film, Kunst, Technik, Forschung und Kommunikation. Zu den prominentesten Gästen der diesjährigen Veranstaltung zählt Filmemacher Volker Schlöndorff. Der 75-Jährige sei ein Storyteller par excellence, der sich oft sperrigen Themen gewidmet und diese dennoch auf höchst unterhaltsame Weise umgesetzt hat, sagt Peter Post, Geschäftsführer von Scholz & Volkmer (S&V).

Genau wie die anderen Referenten soll er den Besuchern mit seinem Vortrag einen Blick über den Tellerrand der deutschen Werbe- und Digitalbranche gewähren. S&V-Kreativchef Michael Volkmer kümmert sich persönlich um das Programm und sucht dabei nach Gästen, die Kreation, Wissenschaft, Design und Technologie auf sehr ungewöhnliche Weise interpretieren. Inspirierende Beiträge versprechen etwa Infografiker Francesco Franchi, Architekt Teddy Cruz und Biotech-Designerin Alexandra Daisy Ginsberg.

Ebenfalls dabei: Koichiro Tanaka, Kreativchef der Agentur Projector. Er gewann 2008 den Titanium Grand Prix bei den Cannes Lions für sein Projekt „Uniqlock“ im Auftrag der japanischen Mode- und Lifestyle-Kette Uniqlo. Außerdem gehört der Social Entrepreneur Van Bo Le Mentzel zu den Sprechern der Konferenz. Er ist der Erfinder der Hartz-IV-Möbel und Designer der Fairtrade-Turnschuhe Karma Chakhs. Als Keynote Speaker ist Soziologe Harald Welzer dabei. Der Mitgründer der gemeinnützigen Stiftung Futurzwei ist bekannt für seine Kritik an der Konsum- und Wachstumsgesellschaft. Aktuell beschäftigt er sich mit der Macht der Digitalkonzerne und dem dadurch drohenden "Totalitarismus ohne Uniform".

Das komplette Programm und weitere Informationen zur See Conference gibt es unter www.see-conference.org. HORIZONT Online und Scholz & Volkmer verlosen vier Tickets für den Event. Wer dabei sein will, schreibt einfach  bis 14. April, 18 Uhr, eine Mail an info@horizont.net - Stichwort: "See Conference". Die Gewinner werden unter allen Interessenten ausgelost. bu

Meist gelesen
stats