Scholz & Friends Schweiz Tobias Händler wird neuer CEO, Martin Samsel geht

Mittwoch, 10. Februar 2016
Tobias Händler
Tobias Händler
Foto: Scholz & Friends

Die Niederlassung von Scholz & Friends in der Schweiz bekommt einen neuen Chef: Den CEO-Posten übernimmt zum 15. Februar Tobias Händler. Er löst Martin Samsel ab, der die Agentur auf eigenen Wunsch verlässt, wie Scholz & Friends mitteilt. Samsel hatte den Posten im Oktober 2012 übernommen
"Martin Samsel hat mit viel Leidenschaft und Einsatz die Agentur neu formiert und zu einer festen Größe im Schweizer Agenturmarkt entwickelt. Dafür danke ich ihm herzlich", so Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group. Mit Tobias Händler folgt ein alter Bekannter: Bereits von 2007 bis 2011 arbeitete er für Scholz & Friends in Berlin, Hamburg und Zürich und kümmerte sich um das Business Development. Den gleichen Job erledigte er zusätzlich für die Scholz & Friends-Holding Commarco. Zuletzt war Händler Head of Brand Strategy and Marketing Communications bei dem Schweizer Telekommunikationsunternehmen Sunrise Communications. "Mit Tobias Händler kommt ein ehemaliger Weggefährte zu Scholz & Friends zurück, der ein exzellentes Markt- und Markenverständnis besitzt und unsere Agenturgruppe sehr gut kennt", kommentiert Schmidt die Rückkehr Händlers zu Scholz & Friends. Zum Führungsteam der Agentur in der Schweiz gehören neben Händler Lukas Frei (Kreation) und Fabian Röthlisberger (‎Client Service and Strategy Director). "Ich bin überzeugt, dass das neue Management-Team den eingeschlagenen Weg erfolgreich weitergehen wird", so Schmidt.

Die Schweizer Niederlassung von Scholz & Friends wurde 2003 gegründet. Auf der Kundenliste der Agentur stehen unter anderem Charles Vögele, der FC Basel und Radio SRF 1. ire
Meist gelesen
stats