Scholz & Friends Opel macht seinen Adam zum vereinsübergreifenden Fanartikel

Donnerstag, 14. August 2014
Eines von vier Motiven: Der Opel Adam in Schwarz-Gelb (Foto: Scholz & Friends)
Eines von vier Motiven: Der Opel Adam in Schwarz-Gelb (Foto: Scholz & Friends)


Schnuller, Aschenbecher, Kondome: Kurz vor dem Start der Fußball-Bundesliga floriert bei den Vereinen der Verkauf von Merchandise aller Art. Nun kommt bei vier Clubs noch ein weiterer Fanartikel hinzu, zumindest wenn man Scholz & Friends Glauben schenken mag: Die Agentur schaltet in bewährter Manier Anzeigen für den Kunden Opel und dessen Vereinspartner. Anders als in der Vorsaison gibt es dabei zunächst keine individualisierten Anzeigen für die Vereine Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, FSV Mainz 05 und den SC Freiburg. Stattdessen wirbt Opel mit "Deutschlands schönstem Fanartikel": dem Opel Adam in den verschiedenen Vereinsfarben. "Die WM ist vorbei - der Wahnsinn geht weiter", heißt es in den Printmotiven. Seinen Partnervereinen wünscht Opel auf diese Weise eine erfolgreiche Saison.

Nicht mehr zu den Opel-Vereinspartnern gehört in dieser Saison der Zweitligist Fortuna Düsseldorf, damit reduziert sich deren Anzahl von fünf auf vier. Die Motive für die verbleibenden Opel-Partner werden kombinierte Anzeige im "Kicker" geschaltet; zudem erscheinen die Anzeigen in den jeweiligen Vereinsmedien. fam

Die vier Printmotive:

-
-


-
-


-
-


-
-
Meist gelesen
stats