Erasco Scholz & Friends präsentiert erste Arbeit für die Eintopfmarke

Dienstag, 07. Oktober 2014
Scholz & Friends legt seine Premierenarbeit für Erasco vor
Scholz & Friends legt seine Premierenarbeit für Erasco vor
Foto: S+F
Themenseiten zu diesem Artikel:

Scholz & Friends Erasco Pedro Sydow Jörn Heitmann


Premiere und Comeback in Einem: Nach dem Etatgewinn vor rund zwei Monaten legt die Hamburger Agentur Scholz & Friends jetzt ihr Debütwerk für den Neukunden Erasco vor. Für die Suppen- und Eintopfmarke ist es der erste Auftritt in den Werbeblöcken nach knapp drei Jahren TV-Abstinenz. Bisheriger Betreuer des Unternehmens war Y&R.
Erasco kehrt mit der Kampagne pünktlich zum Herbst und damit zur Eintopf-Saison in die TV-Werbung zurück. Der 20-sekündige Film ist ab sofort deutschlandweit auf allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen und soll die Vorfreude auf die kältere Jahreszeit vermitteln - zumindest aus Sicht von Erasco, nach eigenen Angaben Marktführer in Sachen Suppen und Eintöpfe, ist das nicht unverständlich. "Der Spot ist wie ein guter Eintopf von Erasco. Alles drin - nur keine Langeweile. Da freut sich jeder auf den Nachschlag", heißt es von den beiden zuständigen Kreativdirektoren Pedro Sydow und Willy Kaussen. Scholz & Friends konnte den Etat im Sommer "nach einem intensiven Prozess mit gemeinsamen Markenworkshops und Strategiegesprächen" gewinnen - die Entscheidung fiel also ohne Pitch. Die Marke Erasco gehört zum Unternehmen Continental Foods Germany mit Sitz in Lübeck, das im Oktober 2013 aus der ehemaligen Campbell's Germany hervorgegangen war. Produziert hat den Film 539090 Hamburg unter Regie von Jörn Heitmann. fam
Meist gelesen
stats