Scholz & Friends Das ist die erste Employer-Branding-Kampagne von Innogy

Dienstag, 11. April 2017
Auch Out-of-Home ist Teil des Mediamixes der Kampagne
Auch Out-of-Home ist Teil des Mediamixes der Kampagne
© Scholz & Friends

Innogy weckt den Pioniergeist in dir: Gemeinsam mit Leadagentur Scholz & Friends hat das im Frühjahr 2016 aus RWE hervorgegangene Energieunternehmen seine erste Employer-Branding-Kampagne an den Start gebracht. Die Botschaft des Auftritts, der Bewegtbild, Out-of-Home- sowie Printanzeigen umfasst: "Nur, wenn wir nie aufhören, Neues auszuprobieren, können wir die Welt ein wenig besser machen."
Mit der Kampagne, die mit dem Hashtag #Pioniergeist in den digitalen Kanälen verbreitet wird, will Innogy Jobsuchende dazu aufrufen, Neues auszuprobieren und bei dem Konzern die Energielandschaft von morgen mit zu gestalten. Gleichzeitig soll der Arbeitgeber-Auftritt aber auch Auszeichnung und Motivation für die eigenen Mitarbeiter sein und die Innovationskraft von Innogy unterstreichen. "Pioniergeist ist das, was Innogy als Arbeitgeber im Kern auszeichnet. Er ist überall im Unternehmen spürbar und er ist notwendig, um die Transformation zum grünen und digitalen Energieunternehmen der Zukunft zu meistern", sagt Malte Fischer, Leiter Scholz & Friends Employer Branding.
Mit der Kampagne wollen Scholz & Friends und Innogy den Pioniergeist der Menschen wecken
Mit der Kampagne wollen Scholz & Friends und Innogy den Pioniergeist der Menschen wecken (Bild: Scholz & Friends)
Sabine Laute, bei Innogy verantwortlich für HR-Marketing, ergänzt: "Wir wollen hoch motivierte und leistungsstarke Menschen ansprechen, die Freude daran haben, gemeinsam mit Innogy Energiegeschichte neu zu schreiben. Menschen mit den richtigen Kompetenzen und dem dazugehörigen Spirit." Die Arbeitgebermarke solle Orientierung geben und den Wandel im Unternehmen verstärken. "Dafür gilt es jetzt, Pioniergeist an allen Kontaktpunkten erlebbar zu machen", so Laute weiter.

Neben den analogen und digitalen Werbemaßnahmen (siehe Film und Motive oben und unten) steht die neue Karrierewebsite Innogy.com/pioniergeist im Mittelpunkt der Kampagne. Dort sollen potenzielle Mitarbeiter im Rahmen des Pioniergeist-Kerngedankens auf Innogy als Arbeitgeber neugierig werden.
Der Auftritt richtet sich sowohl an zukünftige wie aktuelle Mitarbeiter des Energieunternehmens
Der Auftritt richtet sich sowohl an zukünftige wie aktuelle Mitarbeiter des Energieunternehmens (Bild: Scholz & Friends)
Bei Scholz & Friends Employer Branding zeichnen neben Malte Fischer und Elisabeth Gutmann für die Strategie Malik Benamara, Michael Winterhagen, Susanne Peters, Robert Steinmüller, Dan Dianconu, Lars Wagner, Anke Zink sowie Felix John für die Kreation verantwortlich. C3 ist für Content-Redaktion und die Zielgruppenvideos in den digitalen Kanälen zuständig. Produziert wurden alle Clips von Ayassi Entertainment, Regie führe Stefan Epmeier. Die Mediaplanung übernimmt Mediacom in Düsseldorf. tt
Auch Out-of-Home ist Teil des Mediamixes der Kampagne
Auch Out-of-Home ist Teil des Mediamixes der Kampagne (Bild: Scholz & Friends)
Meist gelesen
stats