#Schlandisiert Ogilvy und Media-Markt machen das Büro zur Deutschland-Zone

Mittwoch, 25. Juni 2014
-
-


Die "#Schlandisiert"-Mission von Ogilvy & Mather für Media-Markt geht in die nächste Runde: Nach dem furiosen Trikottausch-Auftakt mit Italien nimmt sich die Handelskette für ihre Prankvertising-Kampagne während der WM in Brasilien nun einzelne Flaggen andererer WM-Teilnehmer vor - und taucht sie ganz in die Schwarz-Rot-Gold. Außerdem können Fußballfans kostenfrei eine Powerpoint-Präsentationsvorlage downloaden, die ebenfalls ganz in den deutschen Farben gehalten ist. Mit der Idee wollen Media-Markt und seine Kreativagentur dafür sorgen, dass "gute WM-Stimmung bei jedem Meeting garantiert" ist und Fans ihre Fußballfreude nicht erst abends vor dem Fernsehen ausleben müssen, wie es in einer offiziellen Mitteilung heißt. Die Präsentation gibt es auf der Microsite Schlandisiert.tumblr.com.

Mit der aktuellen Online-Kampagne will Media-Markt laut eigenen Angaben die ganze Welt zu Fans und Unterstützern der deutschen Mannschaft und so bei der WM zum "Team der Herzen" machen. Der Auftakt lief in jedem Fall schon mal erfolgreich: Der Clip "Trikottausch - Italien wird #schlandisiert" verzeichnet in zwei Wochen mehr als 780.000 Klicks auf Youtube. tt
Meist gelesen
stats