Sapient-Übernahme Publicis treibt digitales Wachstum voran

Freitag, 05. Dezember 2014
Publicis-Chef Maurice Lévy (Foto: Getty Images, Cannes Lions)
Publicis-Chef Maurice Lévy (Foto: Getty Images, Cannes Lions)

Die Übernahme von Sapient zahlt sich aus: Publicis wird eigenen Angaben zufolge bereits im nächsten Jahr mehr als die Hälftes ihres Umsatzes im Digitalen erzielen - und nicht erst, wie ursprünglich geplant, 2018. Das hat die Agenturgruppe bei einer Telefonkonferenz mit Analysten und Investoren noch einmal bekräftigt und dabei ihren aktualisierten Fahrplan für die "digitale Transformation" bekanntgegeben.
In der rund zweistündigen Konferenz erläuterte Publicis-Chairman und -CEO Maurice Lévy in erster Linie die strategische Wichtigkeit der Übernahme des Digitaldienstleisters Sapient und deren Folgen. So erfordere unser technologisches Zeitalter eine klare digitale Fokussierung, um unsicheren Kunden in der Markenentwicklung und der Aussteuerung von modernen Kampagnen erfolgreich zur Seite zu stehen. Um entscheidende Aspekte wie Strategie, Markenbildung und Storytelling mit technologischem Know-how in Einklang zu bringen, dürfte die 3,7 Milliarden teure Übernahme von Sapient, die im ersten Quartal 2015 über die Bühne gehen soll, eine wegweisende Maßnahme sein. "Die Geschwindigkeit von Innovation und das Eindringen des Digitalen in jeden wirtschaftlichen Sektor erfordert die Repositionierung der Publicis Gruppe", so Lévy. "Wir müssen unseren Kunden ein radikal neues Geschäftsmodell anbieten, indem wir alle Services liefern, die die unausweichliche digitale Tranformation erfordert, um relevant in den Köpfen der Konsumenten und den jeweiligen Branchen zu bleiben."

Erst im April 2013 hatte die Werbeholding im Rahmen des "Investor Day" ihre Digitalstrategie in einem Fahrplan bis zum Jahr 2018 vorgestellt. 18 Monate und einen geplatzten Mega-Merger mit Omnicom später lässt Publicis mit der Übernahme von Sapient und anderen Technikdienstleistern aufhorchen und treibt sein digitales Wachstum weiter voran. Oder wie es Maurice Lévy mit Blick auf das Unternehmenslogo formuliert: "Der Löwe transformiert sich." tt
Meist gelesen
stats