Sanofi Pasteur MSD Antwerpes verteidigt Etat der deutschen Websites

Freitag, 16. August 2013
Der Etat von Sanofi Pasteur MSD bleibt in Köln (Bild: Antwerpes)
Der Etat von Sanofi Pasteur MSD bleibt in Köln (Bild: Antwerpes)

Die Zusammenarbeit von Sanofi Pasteur MSD und der Pharma-Agentur Antwerpes geht weiter: In einem Pitch um den Etat der deutschen Websites des Impfstoffspezialisten behaupteten sich die Kölner Kreativen gegen zwei Wettbewerber. Neben der Unternehmenswebsite umfasst das Mandat auch die Patientenangebote "Tell someone", "Impfen aktuell" und das Fachkreisangebot "Impfservice". Ziel der Kooperation von Antwerpes und Sanofi Pasteur MSD ist es, durch technische Anpassungen zum Beispiel die Lesbarkeit auf mobilen Endgeräten zu optimieren. Anschließend sollen die Angebote konzeptionell und inhaltlich weiterentwickelt sowie besser miteinander vernetzt werden. Die genannten Websites werden zudem auf dem agentureigenem Server gehostet, was eine stabile und sichere Bereitstellung der Online-Angebote gewährleistet. fam
Meist gelesen
stats