Saatchi & Saatchi Strategiechef Simon Thun geht / "Pro" und Publicis Pixelpark Berlin rücken zusammen

Montag, 20. Februar 2017
Simon Thun verlässt Saatchi & Saatchi
Simon Thun verlässt Saatchi & Saatchi
© Saatchi & Saatchi

Die Agentur Saatchi & Saatchi verliert ihren Strategiechef Simon Thun. Der Consultant, der seit 2014 für die Publicis-Tochter tätig war, hat sich entschlossen, eine neue Aufgabe außerhalb der Gruppe zu übernehmen. Wo das sein wird, ist noch nicht bekannt. Nur so viel: Der Agenturbranche bleibt Thun erhalten. Seine neuen Job wird er Anfang April antreten.
Damit ist auch klar, dass er nicht länger an der Spitze der auf B-to-B-Kommunikation spezialisierten Agentur Saatchi & Saatchi Pro in Berlin stehen wird. Dort hatte er als Nachfolger von Gründer Alexander Stendel Anfang des Jahres die Führung übernommen. CEO Christian Rätsch bedauert den Abgang von Thun und würdigt die Impulse, die der Stratege der Agentur gegeben hat. Die Position von Thun wird zwar nicht eins zu eins - also auf C-Level - nachbesetzt. Gleichwohl ist man auf der Suche nach einem neuen Strategiechef, der zugleich Expertise für Neugeschäft mitbringen soll.
Saatchi & Saatchi Pro zieht mit ins "Meta Haus"
Saatchi & Saatchi Pro zieht mit ins "Meta Haus" (Bild: Meta Design)
Bei Saatchi & Saatchi Pro in Berlin stehen darüber hinaus größere Veränderungen ins Haus. Die Agentur wird mit dem Hauptstadtbüro der Schwesterfirma Publicis Pixelpark zusammengelegt. Dabei kommt es allerdings nicht zu einer gesellschaftsrechtlichen Fusion. Beide Agenturen bleiben als eigenständige Marken unter dem Dach von Publicis Communications erhalten. An der Spitze stehen künftig Jens-Christian Jensen, Managing Director bei Publicis Pixelpark Berlin, und Astrid Schiffel, Director Operations bei Saatchi & Saatchi Pro. Gemeinsam führen sie eine rund 190 Mitarbeiter starke Einheit. Davon arbeiten etwa 120 bei Publicis Pixelpark und 70 bei Saatchi & Saatchi Pro.

Auch Publicis Pixelpark macht in Berlin einen Großteil des Umsatzes mit B-to-B-Kommunikation. Gemeinsam mit der Schwesteragentur hat man bereits erste Kunden gewonnen: Dentsply Sirona (Dentalprodukte) und Deutsche Wohnen. Parallel zur Etablierung gemeinsamer Strukturen rücken die beiden Marken auch räumlich zusammen. Saatchi & Saatchi Pro zieht mit in das sogenannte Meta Haus in Berlin, in dem neben Namensgeber Meta Design bereits Publicis Pixelpark sein Hauptstadtdomizil hat. mam
Meist gelesen
stats