Saatchi & Saatchi CEO Michael Samak geht, Christian Rätsch übernimmt

Mittwoch, 09. Oktober 2013
Christian Rätsch wird neuer CEO von Saatchi & Saatchi
Christian Rätsch wird neuer CEO von Saatchi & Saatchi

Überraschender Führungswechsel bei der Networkagentur Saatchi & Saatchi: Der bisherige CEO Michael Samak verlässt die Agentur. Seine Aufgaben übernimmt Christian Rätsch, den das Team bereits als Kunde kennengelernt hat: Bis Juni dieses Jahres war Rätsch als Head of Marketing für kleine und mittlere Unternehmen bei der Deutschen Telekom tätig und davor als Senior Vice President Marketing Communications. In den vergangenen drei Monaten arbeitete der 41-Jährige als selbständiger Berater und Referent. Zudem bloggt er auf christianraetsch.de regelmäßig zum Thema Online-Marketing. Er hat diverse Bücher über interne Markenbildung veröffentlich und im Laufe seiner Karriere mehrere Marketing-Auszeichnungen erhalten. Rätsch ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und den vier Söhnen in der Nähe von Düsseldorf.

Bei der Telekom war Rätsch insgesamt viereinhalb Jahre angestellt, davor arbeitete er vier Jahre für T-Systems. Seine berufliche Laufbahn startete er in der Agenturwelt: Von 1993 bis 1996 war er Trainee bei Euro RSCG, die mittlerweile unter Havas Germany firmiert. Anschließend ging er als Consultant zu Biwak und drei Jahre später zu BBDO Consulting, heute Batten & Company. "Ich bin froh, dass ich meine Rückkehr in die Werbung bei einer so hervorragenden Agentur wie Saatchi & Saatchi erleben darf", erklärt Rätsch. "Die Zusammenarbeit zwischen der Agentur und der Telekom habe ich immer als außergewöhnlich empfunden. Ihre Arbeiten für uns waren kreativ, einzigartig und unglaublich erfolgreich. Neben der Arbeit sind es aber vor allem die Menschen, die Kunden und die Lovemarks-Philosophie, die mich überzeugt haben, diese neue Rolle zu übernehmen."

Welche neuen Aufgaben auf den bisherigen CEO Samak warten, ist noch nicht bekannt. Er sagt, dass es nach fast 17 Jahren Zeit sei für eine neue Herausforderung. "Und auch der Agentur wird eine neue Führungskraft gut tun. Christian Rätsch ist genau die richtige Person für diese neue Ära von Saatchi & Saatchi in Deutschland", so Samak. Rätsch wird seinen Posten bereits am 1. November übernehmen. Samak soll für eine gewisse Übergangszeit als Berater im Unternehmen bleiben und für eine reibungslose Übergabe sorgen.

In den Verantwortungsbereich von Rätsch fallen die drei deutschen Büros von Saatchi & Saatchi in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Für die Schweiz wird er anders als bisher Samak nicht mit verantwortlich sein. Dort übernehmen wieder die lokalen Managing Directors Pascal Schaub in Zürich und Andrea Pedrazzini in Genf. Genau wie Rätsch berichten sie an Justin Billingsley, COO von Saatchi & Saatchi EMEA. bu
Meist gelesen
stats