SWR3 Agentur Strichpunkt gestaltet neues Corporate Design

Freitag, 30. August 2013
Die Agentur Strichpunkt hat das Corporate Design von SWR 3 modernisiert (Bild: Strichpunkt)
Die Agentur Strichpunkt hat das Corporate Design von SWR 3 modernisiert (Bild: Strichpunkt)

Schon seit geraumer Zeit spielt ein tierisches Maskottchen aus Nordeuropa bei SWR3 eine wichtige Rolle, nun bekommt der Radiosender aus Baden-Baden offiziell den Elch-Stempel augedrückt. Im Auftrag des SWR hat die Stuttgarter Agentur Strichpunkt ein neues Corporate Design entworfen, das ab September stufenweise auf allen Kommunikationsebenen zum Einsatz kommt.
Das CD kommt auf allen Ebenen zum Einsatz (Bild: Strichpunkt)
Das CD kommt auf allen Ebenen zum Einsatz (Bild: Strichpunkt)
Ursprünglich war zunächst nur eine Neuordnung der SWR3-Markensystematik angedacht, letztlich erhielt die Agentur jedoch den Auftrag für die komplette Designentwicklung. Der Elch wurde in eine zeitgemäßere, abstrakte Form gebracht. Als weiteres Key Visual entwickelte Strichpunkt einen Strahlenkranz, mit dem das Elch-Signet oder auch die SWR3-Testimonials hervorgehoben werden können. Geziert wird das Signet von der Inschrift "Radio Nr. 1", was auf die Ergebnisse der Media-Analyse 2013 Radio II verweist. Mit von Montag bis Freitag täglich 4,17 Millionen Hörerinnen und Hörern ist SWR3 demnach das meistgehörte Radioprogramm Deutschlands. Die zentralen CD-Farben sind Rot und Magenta.

"Wir wollten ein Erscheinungsbild schaffen, an dem man nicht vorbeikommt , sagt Strichpunkt-Agenturchef Jochen Rädeker. "Damit ist SWR3 ein unverwechselbarer Auftritt nicht nur in der klassischen Kommunikation und im Internet, sondern auch auf Merchandising-Artikeln und bei Events aller Art sicher. Das Elch-Signet auf T-Shirts und Feuerzeugen hat unserer Ansicht nach echtes Kultpotenzial." fam
Meist gelesen
stats