Reinert Plantage Berlin gewinnt Pitch um Kinderwurstmarke Bärchen

Dienstag, 27. Oktober 2015
Bei Plantage Berlin kommt künftig die Bärchen-Wurst von Reinert auf den Tisch
Bei Plantage Berlin kommt künftig die Bärchen-Wurst von Reinert auf den Tisch
Foto: Screenshot

Neukundengewinn für Plantage Berlin: Die Agentur betreut künftig Strategie, Kreation und Umsetzung aller Marketingmaßnahmen für Bärchen, der Kinderwurstmarke von Reinert. Plantage konnte sich das Mandat in einem Pitch sichern.
"Wir haben höchste Ansprüche an die Qualität unserer Produkte, aber auch an die Gestaltung und die Markenkommunikation", sagt Hans-Ewald Reinert, geschäftsführender Gesellschafter der Reinert Unternehmensgruppe. "Plantage hat es im Pitch geschafft, die Produktpersönlichkeit von Bärchen in einem sich wandelnden Markt mit neuen Bedürfnissen strategisch und kreativ weiterzuentwickeln und so die Zukunft des Markenportfolios überzeugend zu skizzieren." Lennart Witting, Geschäftsführer Kreation bei PLANTAGE, ergänzt aus Agentursicht: "Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit dem Team Reinert an der Weiterentwicklung der Bärchen-Familie zu arbeiten. Denn Bärchen-Produkte schmecken gut und machen Kindern Spaß."

Laut Angaben des Unternehmens ist Bärchen die stärkste Kinderwurstmarke im Verbrauchermarkt und weist laut einer Emnid-Umfrage das höchste Verbrauchervertrauen in diesem Segment auf. Zuvor wurde die Marke von Scholz & Friends in Düsseldorf betreut. tt
Meist gelesen
stats