Ray Sono Nicolas Escherich rückt in den Vorstand der Agentur auf

Mittwoch, 03. Mai 2017
Nicolas Escherich wird künftig die Geschäfte von Ray Sono leiten
Nicolas Escherich wird künftig die Geschäfte von Ray Sono leiten
Foto: Ray Sono
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nicolas Escherich Ray Sono Thomas Helbing


Vom Managing Partner zum Geschäftsführer: Nicolas Escherich erweitert ab sofort die oberste Führungsebene der Digitalagentur Ray Sono und leitet die Geschäfte des Unternehmens zusammen mit seinen Vorstandskollegen Thomas Fehr und Thomas Helbing. Gleichzeitig wird der 43-Jährige weiterhin für Key Accounts wie McDonald's oder BMW verantwortlich sein.
Escherich stieg 2013 als Managing Partner bei Ray Sono ein, zuvor arbeitete er als Head of Direct Marketing und Product Communication bei der Lufthansa. Nun rückt er neben Thomas Fehr und Thomas Helbing in den Vorstand der Agentur auf. „Wir freuen uns, unseren Vorstand um Nicolas zu erweitern und die Ray Sono AG künftig gemeinsam mit ihm zu führen“, so Helbing. „In den letzten vier Jahren als Managing Partner und Mitglied des Leitungskreises hat er entscheidend zum unternehmerischen Erfolg der Agentur beigetragen. Mit ihm am Steuer sind wir gerade in unserer Wachstumsphase in der langfristigen Betreuung anspruchsvoller, internationaler Marken nun noch breiter aufgestellt.“

Zusätzlich zu seinen neuen Aufgaben wird Escherich auch in Zukunft für Key Accounts zuständig sein - etwa für Brita oder die Deutsche Bahn. Inhaltlich ist er für die Fachgebiete Performance Marketing, Content-Strategie und –Marketing, Customer-Relationship-Management und Personalisierung, digitale Markenführung sowie Management digitaler Ökosysteme verantwortlich. bre
Meist gelesen
stats