RTL 2 You Isobar entwickelt Launch-Kampagne für neuen Jugendsender

Montag, 30. Mai 2016
Startschuss für RTL 2 You
Startschuss für RTL 2 You
Foto: RTL 2
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL II Isobar RTL Pitch Andreas Bartl


Mit RTL 2 You startet demnächst ein neues Programmangebot für 14- bis 25-Jährige. Seit heute steht fest, welche Agentur die Einführungskampagne umsetzen darf. Isobar aus dem Hause Dentsu Aegis hatte im Pitch von RTL 2 die Nase vorn. 

Die Agentur hat sich in dem Auswahlverfahren nach eigenen Angaben gegen drei Wettbewerber durchgesetzt. Überzeugen konnte das Team um Managing Director Alexander Wipf vor allem mit der Idee, Touchpoints, Medien und Kommunikation für RTL 2 You speziell für eine sehr mobile Zielgruppe zu konzipieren. Ein strategischer Ansatz, der aus Sicht von RTL-2-Marketingchef Carlos Zamorano die Bedürfnisse der 14- bis 25-jährigen Zielgruppe ziemlich genau widerspiegelt. "Die junge Zielgruppe ,geht' nicht mehr online, sie ist es – permanent! Und sie will Instant Gratification - eine sofortige Erfüllung ihrer Wünsche", sagt Zamorano. Um für die neue Marke und das Angebot Relevanz zu erzeugen, werde der Sender daher auf eine Teaser-Phase verzichten und in der Launchkampagne gemeinsam mit Isobar "komplett neue Wege" gehen, kündigt der TV-Manager an. 

Im Mittelpunkt der Launchkampagne, die Isobar gemeinsam mit dem neuen Content-Dienstleister von Dentsu Aegis Networks, The Story Lab, umsetzt, stehen Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook und Youtube. Flankiert wird der Auftritt von Printanzeigen, Out of Home- und TV-Werbung. "Für RTL 2 You setzen wir auf den kürzestmöglichen Weg zwischen Werbemitteln und dem Point of Transaction. So können die User direkt aus ihrem Lieblingsmedium heraus auf das gewünschte Programm, z.B. Quotenbringer wie 'Berlin − Tag & Nacht' oder exklusive Inhalte von den Rocket Beans zugreifen, indem sie die App von RTL 2 You herunterladen", sagt Richard Tejada, Executive Strategy Director bei Isobar.

RTL 2 You wird ab Ende Mai 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche im Netz ausgestrahlt, live und zum Abruf – und mit viel frischem Programm. Wie Geschäftsführer Andreas Bartl kürzlich gegenüber HORIZONT Online ankündigte, nimmt der Sender dafür einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag in die Hand. mas

Meist gelesen
stats