Quisma GroupM-Tochter installiert neue Führungsebene

Freitag, 05. August 2016
Neue Unitdirektoren bei Quisma: Sawallisch, Grabolle, Hataraki, Wesselmann
Neue Unitdirektoren bei Quisma: Sawallisch, Grabolle, Hataraki, Wesselmann
Foto: Quisma

Im Mai hat die Digitalagentur Quisma angekündigt, ihr Kundengeschäft auszubauen. Nun zieht die Group-M-Tochter dafür eine zusätzliche Führungsebene ein. Vier Unit Directors fungieren künftig als Bindeglied zwischen den Managing Partnern und den Group Heads.

Oliver Sawallisch übernimmt die Beratung von Großkunden und das Neugeschäft. Der Diplom Betriebswirt kommt von Exelution, wo er als Head of Account Management und Technik tätig war.

Thomas Grabolle, seit 2009 Group Head Search, wird Unit Director für den Bereich New Business, Direktkunden. Zudem betreut er das Münchner Search-Team. Alexander Wesselmann, seit 2008 Group Head Performance Strategy, steigt gleichfalls intern auf. Der Diplom-Kaufmann für Medien übernimmt die Verantwortung für die Teams SEO und Affiliate-Marketing sowie Performance Projekte.

Kazuma Hataraki, seit Februar Group Head SEA, wird vierter Unit Director. Der 36-Jährige ist jetzt für das SEA-Team in Düsseldorf sowie die Beratung der Group-M-Schwesteragenturen verantwortlich. Die vier sind zentrale Ansprechpartner für Großkunden und entlasten die Managing Partner bei kanalübergreifenden Strategien und Kundenfragen.

Die Unit Director Ebene ist im Gegensatz zu den Group Heads horizontal ausgerichtet und soll dafür sorgen, dass der Kunde eine übergreifende Media-Beratung über alle Disziplinen hinweg erhält. Dabei werden nicht nur die Quisma-eigenen Produkte (SEA, SEO/CO, Affiliate) genutzt, sondern auch weitere Produkte und Dienstleistungen der GroupM. vg

Meist gelesen
stats