Qatar Airways Boarding für neue globale Markenkampagne läuft

Donnerstag, 14. August 2014
Die Airline sucht eine Agentur für die nächste globale Markenkampagne (Foto: Quatar Airways)
Die Airline sucht eine Agentur für die nächste globale Markenkampagne (Foto: Quatar Airways)


Die Fluglinie Qatar Airways vom Persischen Golf plant eine neue weltweite Werbekampagne. Sie soll für die staatliche Fluglinie des Emirats Katar werben und in allen Ländern und Städten eingesetzt werden, die von Qatar Airways angeflogen werden. Geplant sind Maßnahmen im Print, Radio, in der Außenwerbung, im Digitalbereich sowie Direktmarketing und am PoS. Welche Kreationsagentur den Zuschlag für diesen Etat bekommen wird, steht noch nicht fest. Laut dem britischen Branchendienst "Campaign" hat das Procurement von Qatar Airways mit Hauptsitz in Doha diverse Agenturen auch neben den Dienstleistern angeschrieben, mit denen die 1994 gestartete Fluglinie bereits arbeitet.

In Europa ist bislang 180 Amsterdam für den Markenauftritt von Qatar Airways verantwortlich. Von der Werbeagentur stammt die Kampagne "The Land of FCB", die im vergangenen August das Sponsoring des spanischen Fußballclubs FC Barcelona werblich in Szene setzte. Das Unternehmen ist seit einigen Jahren FCB-Trikotsponsor.

Welches Medianetwork die kommende Werbeoffensive im europäischen Raum betreuen wird, soll sich demnächst erweisen. Seit Juni läuft bei Qatar Airways ein europaweiter Mediapitch, dessen Ziel die Bündelung der nationalen Mandate bei einem Agenturnetzwerk sein soll. Dieser Mediapitch wird von der Einkaufsabteilung von Qatar Airways in London und Frankfurt betreut. ejej
Meist gelesen
stats