Puma Das erste Helikopter-Elfmeterschießen mit Mario Balotteli

Montag, 06. Februar 2017
Der Youtuber Birdy hat Fußball-Star Mario Balotelli zum ersten Helikopter-Elfmeterschießen der Welt herausgefordert
Der Youtuber Birdy hat Fußball-Star Mario Balotelli zum ersten Helikopter-Elfmeterschießen der Welt herausgefordert
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mario Balotelli Puma YouTube Influencer


Der italienische Fußball-Star Mario Balotelli ist nicht nur den deutschen Fans noch in ganz schlechter Erinnerung. Schließlich schoss der Stürmer die Elf von Joachim Löw im Halbfinale der EM 2012 mit zwei Toren aus dem Turnier. Was der 26-Jährige drauf hat, zeigt er jetzt in einem Online-Video von Puma.
Das Elfmeterschießen ist im Fußball ja immer von besonders viel Spannung geprägt - schließlich steht es stets am Ende eines K.O.-Runden-Spiels, was bedeutet, dass das Verliererteam aus dem jeweiligen Wettbewerb ausscheidet. Gemeinsam mit der Agentur Brandboost by Divimove hat Puma in Frankreich jetzt einen Branded-Content-Stunt auf Youtube umgesetzt, der die Schwierigkeit des Elfmeterschießens auf eine andere Stufe hebt. In einem vierminütigen Video, das auf dem Kanal des französischen Youtubers Birdy veröffentlicht wurde, tritt eben dieser im Shootout gegen Balotelli an. Der Clou: Das Tor, das die beiden Protagonisten möglichst häufig treffen müssen, wird von einem Helikopter getragen und balanciert in der Luft - eine durchaus große Herausforderung, selbst für den exzentrischen Profi.

Mit dem aufwendig inszenierten Stunt bewirbt Puma gemeinsam mit seinem Testimonial Balotelli den neuen EvoPower-Fußballschuh, der - na klar - in dem Video auch möglichst häufig und prominent gezeigt wird. Übrigens: Birdy hatte sich im Vorfeld in mehreren Challenges gegen einen anderen Youtuber, "WassFreestyle", durchgesetzt. Das Duell der beiden Online-Stars wurde ebenfalls in einem Video festgehalten (siehe unten).
Mit den Clips haben Puma und Brandboost by Divimove für reichlich Reichweite gesorgt: Schon innerhalb der ersten 24 Stunden erreichten die beiden Videos 700.000 Abrufe, generierten über 50.000 Likes und 4000 Kommentare. Auch auf Facebook, Instagram und Twitter wurde die Aktion von den beiden Social-Influencern im Vorfeld beworben.

Brandboost by Divimove zeichnet für die Umsetzung der gesamten Aktion - von der Idee, über Konzept und Influencer-Integration bis zur Produktion - verantwortlich. tt

 

Meist gelesen
stats